Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Mai 2016

Kasper und die Hexenkatze

Kasper und die Hexenkatze

von/mit: Männels Lutziges Puppentheater

Lustige Kaspergeschichte für die ganze Familie

Programmtext

Ein Abenteuer mit Kasper, Hexe, Mäusekapitän und Struppi. Kasper konstruiert sich einen Roboter als Urlaubsvertretung. Der Mäusekapitän will mit seiner "Kaceboofkreundin eine Kamilie gründen". Die Hexe will sich ein Monster zaubern mit dem sie dem Drachen den Schatz rauben kann. Natürlich funktioniert nichts so wie es soll und alles droht im lutzigen Chaos zu versinken.

Heimatabend. EinTauchversuch

Heimatabend. EinTauchversuch

von/mit: Theatergruppe Spielbrett e. V.

Komödie nach Spielbrett-Art

Programmtext

"Es war einmal", sagt die Großmutter, "und is' es noch." "Geschichte macht dick!", meint der Wolf, während Hänsel und Gretel mal Schwarz-Rot-Gold probieren. Vielleicht ist was anderes besser? Und während Rotkäppchen bereits die dritte (oder vierte?) Revolution anzettelt, füllt sich der Hase den Humpen: "Prost, Heimat!"Zu erleben sind dieses Mal sechs nicht ganz unbekannte Märchenfiguren, die sich am roten Faden der deutschen Geschichte entlang hangeln, um zu begreifen, was das eigentlich ist: Deutschsein. Ist unsere Heimat die oft besungene Landschaft oder taugt sie heute nur noch als pittoresker Hintergrund für ein Selfie? Brauchen wir einen Kaiser zum Zujubeln oder reicht der Fußballverein um die Ecke vollkommen aus? Sind wir noch Wirtschaftswunder oder schon Mülltrennung? Dürfen Italiener auf den deutschen Speiseplan?Fakt ist: Beim Führer hätte es sowas nicht gegeben! Wir tauchen trotzdem ein. Taucht mit!

Frieder und das Katherlieschen

Frieder und das Katherlieschen

von/mit: Gunar Rug und Claudia Herhold

Theater für die ganze Familie frei nach dem Grimmschen Märchen

Programmtext

Frieder und Katherlieschen sind zwei Eheleute, die in einer ländlichen Region wohnhaft sind. Frieder verlangt von Katherlieschen Speise und Trunk, wenn er vom Feld heimkommt. Der Hund stiehlt ihr die Wurst aus der Pfanne, als sie das Bier zapft. Während sie ihm nachläuft, läuft das Fass aus. Sie trocknet das Bier mit dem Mehl auf, wobei der Krug umfällt. Frieder vergräbt Gold im Stall. Sie darf nicht dran, aber sagt es Krämern, die damit fortlaufen und ihr Geschirr dalassen. Sie stellt es mit ausgeschlagenen Böden auf Pfählen ums Haus. Als sie die Diebe verfolgen, bleibt sie zurück und schmiert die Butter in Spurrillen im Boden, damit die arme Erde weniger gedrückt wird. Ein Käse rollt davon. Sie schickt die anderen nach, dass sie ihn holen, aber sie kommen nicht wieder. Frieder schickt sie das Haus zu verschließen und anderes Essen holen. Sie holt Essig und Hutzeln (gedörrte Birnen) und bringt die Tür zur Verwahrung mit. Sie steigen zum Schlafen auf einen Baum, unter dem sich zufällig die Räuber treffen. Frieder wirft Steine, aber trifft nicht, die Räuber halten sie für Tannenzapfen. Hutzeln und Essig, die Katherlieschen zu schwer werden, halten sie für Vogelmist und Tau. Erst als die Tür kommt, wähnen sie den Teufel, und die beiden nehmen ihr Gold heim. Katherlieschen soll Frucht schneiden. Es isst erst, dann zerschneidet es vor Müdigkeit seine Kleider. Es kennt sich nicht mehr und fragt an der Tür, ob es schon drin ist. Als es „ja“ hört, läuft es fort. Es führt Diebe ins Dorf, aber ruft dabei so laut, dass sie es Rüben rupfen schicken. Dort hält es ein Mann für den Teufel und holt den Pfarrer. Als es sich aufrichtet, laufen beide davon.

ES LEBTE EIN KIND AUF DEN BÄUMEN

Liedergeschichte für Groß und Klein von Konstantin Wecker und Jutta Richter bearbeitet von Annett Illig!

Großes Kinder- und Familienfest im Rittergut

Großes Kinder- und Familienfest im Rittergut

von/mit:

Alles in Bewegung

Programmtext

Wir laden alle Kinder aus Olbernhau, Marienberg, Pockau-Lengefeld, Seiffen, Deutschneudorf, Heidersdorf und und und recht herzlich zum alljährlichen Kinderfest ins Rittergut Olbernhau ein. Unter dem Motto "Alles in Bewegung" freuen wir uns, euch mit Euren Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln usw. begrüßen zu dürfen! An verschiedenen Stationen könnt Ihr Eure Fitness, Geduld und Geschicklichkeit unter Beweis stellen! Zum Abschluss des Kinderfestes gegen 17.30 Uhr erwartet euch Larsen Sechert vom Knalltheater mit "Der Märchenbrei" – clowneskes Mitmachtheater für Alle! Für das leibliche Wohl ist gesorgt, so gibt Gegrilltes und Getränke. Auch wird wieder unser kleines Parkcafé geöffnet sein. WIR FREUEN UNS AUF EUREN BESUCH!!!