Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Januar 2017

Lügen, so wahr mir Gott helfe

Lügen, so wahr mir Gott helfe

von/mit: Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Kabarett der Extraklasse

Programmtext

Haben Sie schon einmal gelogen? Natürlich. „Notlügen“ natürlich. Denn die Lüge, die große wie die kleine, hat sich in unseren Alltag eingeschlichen und lebt seitdem still und scheinbar unbemerkt, bewusst und vorzugsweise unbewusst an unserer Seite. Ob privat oder öffentlich, geerbt reich oder durch Arbeit, sozial schwach oder im höchsten Amt – Lüge kennt keine Grenzen. Und so begegnet man ihr im Kreis der Verwandten und Bekannten, der Kollegen oder auch einfach nur so. Doch bereits unter Ehepartnern kann schon das kleine Lügen problematisch werden. Und bei Eltern, die ihre Kinder zu wahrheitsliebenden Menschen erziehen wollen, gibt es erste ernsthafte Konflikte. Und der Chef, der Abgeordnete oder gar der Minister und all die unzählig versprochenen Wahlversprecher, pardon -versprechen? Vorsätzlich billigend gelogen? Es kommt einem der Verdacht, dass die Worte des ersten Bundeskanzlers der BRD Konrad Adenauer „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern“ eine Renaissance erleben. Terrorismus, Turbo-Kapitalismus, Pflegenotstand, soziale Schere zwischen arm und reich, NSA – na und? Gibt es in unserem Land Probleme und etwa keine Chancengleichheit? Sind nicht die Täter die Opfer oder war´s umgekehrt? Einwanderung? Wie bitte? Versprach man nicht vom Kanzlerinnenamt herab die Beseitigung, Behebung, Angleichung von..; Forschung, Bildung, Bezahlbarkeit von…; gerechtere Löhne für…. Hat sich die Geschworenengemeinde vielleicht einfach nur versprochen beim Versprechen „Ich schwöre, so wahr mir Gott helfe“? Wahre unglaubliche, aktuelle und heitere Lügengeschichten auf kabarettistisch! P.S. Und Sie, haben Sie heute schon gelogen? Darsteller: Franziska Schneider, Lydia Roscher, Hans-Jürgen Silbermann Musik: Dietmar Biebl(p)/ Hartmut Schwarzer(p), Peter Jakubik(dr)/ Steffen Reichelt(dr) Regie: Rolf Voigt

Lügen, so wahr mir Gott helfe

Lügen, so wahr mir Gott helfe

von/mit: Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Programmtext

Haben Sie schon einmal gelogen? Natürlich. „Notlügen“ natürlich. Denn die Lüge, die große wie die kleine, hat sich in unseren Alltag eingeschlichen und lebt seitdem still und scheinbar unbemerkt, bewusst und vorzugsweise unbewusst an unserer Seite. Ob privat oder öffentlich, geerbt reich oder durch Arbeit, sozial schwach oder im höchsten Amt – Lüge kennt keine Grenzen. Und so begegnet man ihr im Kreis der Verwandten und Bekannten, der Kollegen oder auch einfach nur so. Doch bereits unter Ehepartnern kann schon das kleine Lügen problematisch werden. Und bei Eltern, die ihre Kinder zu wahrheitsliebenden Menschen erziehen wollen, gibt es erste ernsthafte Konflikte. Und der Chef, der Abgeordnete oder gar der Minister und all die unzählig versprochenen Wahlversprecher, pardon -versprechen? Vorsätzlich billigend gelogen? Es kommt einem der Verdacht, dass die Worte des ersten Bundeskanzlers der BRD Konrad Adenauer „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern“ eine Renaissance erleben. Terrorismus, Turbo-Kapitalismus, Pflegenotstand, soziale Schere zwischen arm und reich, NSA – na und? Gibt es in unserem Land Probleme und etwa keine Chancengleichheit? Sind nicht die Täter die Opfer oder war´s umgekehrt? Einwanderung? Wie bitte? Versprach man nicht vom Kanzlerinnenamt herab die Beseitigung, Behebung, Angleichung von..; Forschung, Bildung, Bezahlbarkeit von…; gerechtere Löhne für…. Hat sich die Geschworenengemeinde vielleicht einfach nur versprochen beim Versprechen „Ich schwöre, so wahr mir Gott helfe“? Wahre unglaubliche, aktuelle und heitere Lügengeschichten auf kabarettistisch! P.S. Und Sie, haben Sie heute schon gelogen? Darsteller: Franziska Schneider, Lydia Roscher, Hans-Jürgen Silbermann Musik: Dietmar Biebl(p)/ Hartmut Schwarzer(p), Peter Jakubik(dr)/ Steffen Reichelt(dr) Regie: Rolf Voigt

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Ein-Mann-Band Hans Jürgen Kuska

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Alle sind musikalisch! (außer Manche)

Alle sind musikalisch! (außer Manche)

von/mit:

Musikkabarett

Programmtext

Eigentlich wird bei Konzerten nicht gesprochen. Christoph Reuter bricht das Schweigen und teilt nicht nur seine liebsten Klavierstücke, Eigenkompositionen und Jazzimprovisationen mit dem Publikum, sondern auch seine Gedanken. Was kann Musik was keine andere Droge schafft? Warum hat sich Debussy viel mit Vögeln beschäftigt? Weil er Franzose war? Seit 2008 ist Christoph Reuter mit Dr. Eckart von Hirschhausen als Pianist auf Tour und entwickelte sich vom stillen Begleiter zum gewitzten Dialogpartner. Erleben Sie die unterhaltsamste und kürzeste Doppelstunde Musik Ihres Lebens! Sie werden gerne nachsitzen, denn in seinem Programm �Alle sind musikalisch! (außer manche)� zeigt er auch Ihnen, dass Sie viel musikalischer sind als Sie denken. Garantiert! Regie: Dominik Wagner und Dr. Eckart von Hirschhausen

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

von/mit:

Programmtext

Die goldene Gans

Die goldene Gans

von/mit: Hammerbühne Annaberg-Buchholz

Programmtext

Ein Mann hat drei Söhne, davon heißt der jüngste Dummling. Der älteste Sohn wird vom Vater in den Wald geschickt, um Holz zu hacken. Dazu bekommt er von der Mutter guten Eierkuchen und Wein mit. Er begegnet einem grauen Männchen, das ihn bittet, ihm davon etwas abzugeben. Er lehnt ab und verletzt sich daraufhin bei der Arbeit. Die Veretzung kommt durch magische Kräfte des grauen Männchens zustande. Genau das gleiche geschieht auch dem zweiten Sohn. Nun überredet Dummling seinen Vater, ihn Holz hauen zu lassen. Die Mutter gibt ihm hierfür Aschenkuchen und saures Bier mit. Auch Dummling begegnet dem grauen Männchen ...

Der kleine Prinz

Der kleine Prinz

von/mit: Theatergruppe ArtShock des Olbernhauer Gymnasiums

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Programmtext

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Stellt euch einmal das Universum vor. Wie groß und unendlich weit es ist und wie viele verschiedene Sterne sich darin befinden! Und nun stellt euch einen Planeten vor, so winzig klein, dass man ihn mit bloßem Auge fast nicht erkennen kann. Am Himmel ist er ein Stern wie jeder andere, er leuchtet nicht heller oder schöner als seine Geschwister und wenn man nicht auf ihn achtet, könnte man ihn glatt übersehen. Doch genau dieser Planet ist der Beginn eines wundersamen Abenteuers, einer Geschichte, die sich ihren Weg bis in unsere Welt gebahnt hat...

Kasper und der Räuber Zappzerapp

Kasper und der Räuber Zappzerapp

von/mit: Puppentheater Glöckchen

Programmtext

...ist eine traditionelle Handpuppeninszinierung mit "Hohnsteiner" Figuren, in der neben dem Kasper, die Großmutter, der Seppel und ein gefährlicher Räuber mitspielen. Es geht turbulent zu, denn der Räuber stiehlt dem Kasper das Geld, mit dem er für die Großmutter eine Geburtstagsgeschenk kaufen wollte. Kasper, sein Freund Seppel und natür- lich das Publikum müssen helfen, damit der Räuber gefangen wird und Großmutters Geburtstagswunsch in Erfüllung geht.

Das Programm im Februar 2017

25 Jahre ENDLESS und Kniebreche Treffen

25 Jahre ENDLESS und Kniebreche Treffen

von/mit: DarlNight@Miriquidi

Programmtext

Frau Holle

Frau Holle

von/mit: Marie und Jörg Bretschneider v. Dresdner Figurentheater

Märchenhaftes Figurentheater für die ganze Familie

Programmtext

Es war einmal eine Mutter, die hatte zwei Töchter. Davon war die eine blond und fleißig und die andere schwarzhaarig und faul. Das ist immer so im Märchen, blond - gut, schwarzhaarig - böse, fragt mich nicht warum. Die Gute musste arbeiten von früh bis spät, jedoch die Mutter liebte die Faule. Eines Tages fiel der guten Marie die Spule in den tiefen Brunnen und die Mutter befahl ihr hinterher zu springen. Marie fand sich wieder in einer Welt, in der Bäume sprechen und Brote Purzelbäume schlagen. Plötzlich öffnet sich ein Fenster und Frau Holle fragt sie: „Willst du bei mir bleiben und mir helfen, ich kann immer so schlecht schlafen, wegen meiner kalten Füße, und dann bringe ich alles durcheinander. Ich vergesse sogar die Kissen auszuschütteln, damit es schneit auf der Erde.“ Natürlich hilft ihr Marie und zum Dank für all ihre Arbeit darf sie durch ein besonders zauberhaftes Tor gehen…

konzertante Musik die rockt

konzertante Musik die rockt

von/mit: Malte Vief

Programmtext

ein Musiker und Komponist im Crossover-Dialog. Klassisch ausgebildet, fühlte sich der Musiker immer schon der Rockmusik hingezogen. Beide Genres vereinen sich in Eigenkompositionen und innovativen Arrangements - eine aufregende musikalische Symbiose, die durch Verschmelzung verschiedener Elemente und Strukturen konzertanter Musik mit der Intensität und Klangaspekten von Rockmusik entsteht. Malte Vief schafft einen spannenden Abend mit einer neuen Musik mit druckvoller Direktheit, Euphorie und Melancholie.

Dornröschen

Dornröschen

von/mit: Cornelia Fritzsche

Märchenhaftes Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren

Programmtext

Wenn lange auf Nachwuchs gewartet und endlich ein Baby, in diesem Fall ein Töchterchen geboren wird, ist es eine große Freude. Wenn man dann aber erfahren muss, dass ich das heiß geliebte Kind an seinem 15. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen wird, ist es ein großes Leid. Da hilft es auch nicht, dass der Todesfluch in einen hundertjährigen Schlaf umgewandelt wird. Auf jeden Fall versuchen sämtliche Bewohner eines Schlosses das tragische Schicksal abzuwenden. Und in diesem Schloss, da ist was los?

Lesung bei Wein und Kerzenschein        mit Gitarrenmusik

Lesung bei Wein und Kerzenschein mit Gitarrenmusik

von/mit: Gottfried Schellenberger (Soldaten-Schicksal) Claudia Herhold (Szenen eines Theaterstücks) Mona Seifert (Lyrik) Ulrike Leubner (Kinderliteratur) Moro Rodefeld (Kinderliteratur) Matthias Mach (Gitarre)

Programmtext

Wahrscheinlich wurde seit der Erfindung der Briefmarke noch nie so viel geschrieben wie heute, was sich aber leider nur auf die Whats App bezieht. Dennoch gibt es einige die ihre Gefühle, ihr Wissen oder ihre Fantasie auf richtiges Papier bringen und es dadurch ande- ren zugänglich machen. Erleben Sie Arbeiten der unterschiedlichsten Arten.

Peter und der Wolf

Peter und der Wolf

von/mit:

Premiere Theaterprojekt

Programmtext

Irland - Inselperle im Atlantik

Irland - Inselperle im Atlantik

von/mit: SANDRA BUTSCHEIKE & STEFFEN MENDER

Multivisionsshow

Programmtext

Irland, die grüne Insel? Ja, das Eiland schillert tatsächlich in den schon von Johnny Cash besungenen 40 verschiedenen Grüntönen. Über dieses Klischee hinaus hat Irland aber noch weitaus mehr zu bieten. Wiesen, Moore, wild zerklüftete Steilklippen, kilometerlange Sandstrände, Steinzeitgräber, Burgen und Klöster, lebhafte bunte Städte, Pubs, Guinness und Whiskey. Irland ist also wahrlich nicht einfarbig, sondern eine Insel voller Kontraste.

Seniorentanz - Faschingsparty

Seniorentanz - Faschingsparty

von/mit:

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Kalif Storch

Kalif Storch

von/mit: Theater-Musik-Lesung

Ein Projekt mit Christian Keilig, Musiktheater SpielART,Ute Gallert und G.Rug

Programmtext

Der Kalif Chasid zu Bagdad und sein Großwesir Mansor kaufen von einem Krämer ein Pulver, mit dem sie sich in Tiere verwandeln können. Allerdings verstoßen die beiden gegen die Auflage, nicht lachen zu dürfen. Sie müssen Störche bleiben, weil sie durch das Lachen den Zauberspruch vergessen haben. Sie bemerken zu spät, dass sie ein Opfer des bösen Zauberers Javar geworden sind, der das Reich des Kalifen für sich und seine finsteren Gefährden erobern will.

König Drosselbart

König Drosselbart

von/mit: Puppen-Musik-Theater Martin Lenz

Figurentheater für die ganze Familie

Programmtext

Das Programm im März 2017

Bumerang im Konzert

Bumerang im Konzert

von/mit:

irish folk - classic - rock

Programmtext

Wir sind Bumerang, eine mitreißende und erfahrene Band vom Fuße des Erzgebirges. Wir spielen stilvolle Musik, die von den verschiedensten Musikrichtungen wie folk, classic rock, classics und reggae geprägt ist. Treibende Akustik- und E-Gitarren in perfekter Symbiose mit elektrischer Violine, pulsierenden Bässen, einem energiegeladenen, dynamischen Schlagzeug und eigenen Hits in Chemnitzer Industrie- Mundart garantieren unvergessliche Momente durch Songs, die einem tagelang nicht aus dem Kopf gehen.

Die kleine Meerjungfrau

Die kleine Meerjungfrau

von/mit: Bianka Heuser

Figurentheater frei nach dem gleichnamigen Märchen

Programmtext

In der fantastischen Wasserwelt lebt die kleine Meerjungfrau Arielle. Sie spielt gern mit ihren Freunden, dem sprechenden Meeresschwamm und dem vorlauten Fisch Fabius. Am liebsten jedoch sitzt Arielle auf dem Korallenriff und beobachtet die Menschen – aber heimlich: ihr Vater Poseidon hat den Kontakt zwischen Menschenwelt und Meeresvolk streng verboten! Als ein Schiff im Sturm kentert, rettet Arielle dem Prinzen das Leben – und verliebt sich in ihn. Fortan ist es ihr größter Wunsch, in seiner Nähe zu sein Hilfe findet sie bei der Meerhexe Ursula, die sie für drei Tage in einen Menschen verwandelt. Als Lohn verlangt sie Arielles Stimme. Gelingt es Arielle nicht, innerhalb dieser Frist des Prinzen Liebe zu gewinnen, wird sie für immer der Hexe gehören. Wird der Prinz in der stummen Arielle das Mädchen mit der bezaubernderen Stimme wiedererkennen, dass ihn gerettet hat? Wird Arielle den Kuss der wahren Liebe bekommen, bevor am dritten Tag die Sonne untergeht? Können Fabius und der Schwamm ihr dabei helfen? Die berührende Geschichte über Liebe und Freundschaft frei nach Hans Christian Andersen und dem bekannten Film „Arielle, die kleine Meerjungfrau“. Figurentheater für Kinder ab 3

Balance Akt

Balance Akt

von/mit: mit JOSEPHINE HOPPE und JÖRG METZNER

Krimi-Komödie von Frank Salisbury

Programmtext

Für Eugene ist New York nichts als eine graue Stadt und auch seinen Job als Manager empfindet er alles andere als farbig. Also nichts wie weg… Als allerdings Beth, die graue Maus aus der Buchhaltung, kurz vor seinem Abflug bei ihm zu Hause auftaucht, scheint aus dem Urlaub nichts mehr zu werden. Die übereifrige Buchhalterin sieht endlich die Gelegenheit, ihrem Chef auch privat näher zu kommen, weil sie in den Büchern einen vermeintlichen Fehler entdeckt hat. Um Eugene wirklich ihre Liebe zu gestehen, braucht Beth allerdings ein paar Drinks. Eugene ist über den Besuch wenig amüsiert... Unter keinen Umständen möchte er seinen Flug verpassen. Genervt macht er gute Miene zum bösen Spiel, um sie möglichst schnell wieder loszuwerden. Als Beth allerdings, enthemmt von der Wirkung des Alkohols, auch noch das bislang verschwiegene Buchführungsproblem anspricht, wird es eng. Eugene muss in immer größerem Tempo immer mehr Charme sprühen lassen, um den Flieger zu erreichen, aber da...

'Die Zauberlaterne'

"Die Zauberlaterne"

von/mit:

Programmtext

Hans wandert durch die Welt, dabei gerät er an eine alte Frau, ohne zu merken, dass es eine Hexe ist. Weil er auch Hunger hat, bleibt er, er soll für die Hexe arbeiten. Bald merkt er, dass die Hexe und ihr Freund, der Riese, es auf ihn abgesehen haben. Und nun ist er auf der Hut. Als er einen Brunnen säubert, findet er eine Zauberlaterne, deren Geister ihm einige Schwierigkeiten aus dem Wege räumen. Schließlich befreit er die Prinzessin, die der Riese geraubt hat, besiegt diesen, heiratet die Prinzessin und bekommt das halbe Königreich ...

Ü30-Party

Ü30-Party

von/mit: DJ MÄXX

Programmtext

Sammy Vomacka Jazz Trio

Sammy Vomacka Jazz Trio

von/mit:

Gitarren-Swing-Jazz

Programmtext

Mit dem Namen Vomáka verbinden die Gitarren- fans unvergessliche Abende in schlecht belüfteten Studentenkneipen herrliche Ragtime - und Blues. Zunächst überwiegend als Ragtime – Gitarrist bekannt geworden, entwickelte sich Sammy im Laufe der Jahre zu einem Allrounder, dem es be- sonders neben Ragtime der Jazz angetan hat. Ebenso kam der Blues nicht zu kurz. Er wird in bewährter Weise wieder durch nahezu alle Varia- tionen der Swing Jazz Gitarre führen, harmonisch ergänzt durch seine versierten Begleiter an Bass und Schlagzeug.

Die 3 Schweinchen

Die 3 Schweinchen

von/mit: Fundus-Marionetten-Theater Dresden

Für Kinder ab 3 Jahre

Programmtext

Bauer Haferkorn traut seinen Augen nicht, immer wieder büchsen seine drei kleinen Schweine aus, um sich am Feldrand zu tummeln. Was machen sie dort? Wozu das ganze Baumaterial? Gefällt ihnen ihr Stall nicht mehr? Und warum plustert sich der Wolf so auf?

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit:

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Die Beleidigten

Die Beleidigten

von/mit: Spielbühne Freital

Komödie von Ulrich Hub

Programmtext

Ein Streichquartett – zwei Damen, zwei Herren – probiert für seinen ersten Auftritt. Natürlich läuft bei den Proben noch nicht alles perfekt. Und da die vier nicht nur gemein- sam musizieren, sondern auch durch verwandtschaftliche und freundschaftliche Bande verbunden sind, geraten die Probendiskussionen schnell auf Abwege. Gleichzeitig bauen die Figuren um sich ein Gespinst aus Lügen auf, betrügen so nicht nur die anderen, sondern auch sich selbst. 100 Karten vorhanden.

Die sieben Raben

Die sieben Raben

von/mit: Kinder-und Jugendtheater Burattino

Theater von Kindern für die ganze Familie

Programmtext

In einer Zeit, in der es noch Zwerge gab und man sich gut überlegen sollte, welche Wünsche man ausspricht und was man lieber für sich be- halten sollte, werden sieben Mädchen in sieben Raben verwandelt. Aller Gram des Vaters hilft nichts und auch der letztgeborene Sohn kann diese Schmerzen nicht lindern. So beschließt der Vater das Geheimnis um die Schwestern vor dem Sohn Matheo zu verbergen. Aber wie das so ist mit Geheimnissen, irgendwann wer- den sie so geheimnisvoll, dass sie an´s Licht wollen. Matheo wird groß und erfährt von seinen Schwestern und deren Geheimnis. Er begibt sich also auf die Suche ...

'Hänsel und Gretel'

"Hänsel und Gretel"

von/mit: des Collegium musicum Olbernhau e.V. und Bläser Gesang: Linda Vogel (Hänsel) / Katharina Tiede (Gretel) Erzähler: Gunnar Rug Leitung: Armin Winkler

Konzert

Programmtext

Aufgrund der hohen Nachfrage zur Orchestersuite "HÄNSEL UND GRETEL" nach der gleichnamigen Oper von Engelbert Humperdinck, welche im November 2016 in der Stadtkirche Olbernhau uraufgeführt wurde, bieten wir allen Interessenten die Möglichkeit, diese Aufführung in zwei weiteren Veranstaltungen zu erleben.

'Hänsel und Gretel'

"Hänsel und Gretel"

von/mit: des Collegium musicum Olbernhau e.V. und Bläser Gesang: Linda Vogel (Hänsel) / Katharina Tiede (Gretel) Erzähler: Gunnar Rug Leitung: Armin Winkler

Konzert

Programmtext

Aufgrund der hohen Nachfrage zur Orchestersuite "HÄNSEL UND GRETEL" nach der gleichnamigen Oper von Engelbert Humperdinck, welche im November 2016 in der Stadtkirche Olbernhau uraufgeführt wurde, bieten wir allen Interessenten die Möglichkeit, diese Aufführung in zwei weiteren Veranstaltungen zu erleben.

Das Programm im April 2017

 'Liebe - im Café Knax'

"Liebe - im Café Knax"

von/mit: Susanne Grütz & Hubertus Schmidt

Chanson Kabarett

Programmtext

Mit Songs und Sketchen bringen die beiden Legenden all diese schräg-skurril-liebenswerten Typen auf die Bühne, die wir aus dem scheinbar so normalen Alltag kennen. Lustig, frivol bis makaber, aber auch nachdenk- lich. Ironie und Nonsens finden in diesem Programm ihren gebührenden Platz.

Wir verschlafen das

Wir verschlafen das

von/mit: Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Ein gepfefferter Satire-Mix für Ausgeschlafene!

Programmtext

Wenn man schläft, geht die Vergangenheit direkt in die Zukunft über. Nach dem Winterschlaf folgt also die Frühjahrsmüdigkeit. Und das Gegenteil von Frühlingserwachen ist in Deutschland stets spätrechts- einschlafen. Dann doch lieber völlig übermüdet als ständig überwacht.

'Rumpelstilzchen'

"Rumpelstilzchen"

von/mit: Volkmar Funke

In einer klassischen Handpuppenbühne wird das alte Grimmsche Märchen frisch und temporeich für Kinder ab 4 Jahren erzählt.

Programmtext

Weil die schöne Müllertochter Stroh zu Gold gesponnen hat, heiratet sie der König und sie bekommt ein Kind. Niemand außer der Müller- tochter weiß, dass ihr ein komisches Männlein dabei geholfen hat. Als Gegengabe für seine Zauberkräfte musste sie ihr Erstgeborenes versprechen. Sie bettelt und fleht vergebens. Nur wenn sie den Namen des Männleins errät, darf sie ihr Kind behalten...

Schule mit Clowns !

Schule mit Clowns !

von/mit: BÜHNENVOLK Bautzen

Theaterspaß für die ganze Familie ab 8 Jahre

Programmtext

Der strenge Doktor Sinn unterrichtet dann -ab sofort- Wiesel, Quaste, Schmalz und Karfunkel. Aber das sind nicht irgendwelche Schüler, es sind gebürtige Clowns, welche zusammen den Schulalltag bestreiten. Wie in jeder Schule gibt es Lob und Tadel, Spaß und Anstrengung. Wie in jeder Schule wird der Lehrer geliebt und manchmal geärgert. Also freuen Sie sich auf ein lustiges, spannendes und verrücktes Clowns-Stück.

'Vom Fischer und seiner Frau'

"Vom Fischer und seiner Frau"

von/mit:

Theater von Kindern für die ganze Familie

Programmtext

Vor dem alten Fischerhaus, welches schon sehr heruntergekommen aussieht, sitzt Ilsebill, die Frau des Fischers und repariert missmutig ein kaputtes Netz. Mit sich und ihrem Dasein unzu- frieden wird sie eines schönen Tages aus dem tristen Alltag herausgerissen. Fischer Hein fängt einen riesengroßen Fisch. Er freut sich riesig, denn so etwas ist ihm in seiner ganzen Fischerlaufbahn noch nie unter- gekommen. Doch alles kommt ganz anders... Vorhang auf für : „Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See. Meine Frau die Ilsebill, will nich so, wie ich gern will!“

Rapunzel

Rapunzel

von/mit: Figuren- und Puppentheater Fate Morgana

Programmtext

Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die erwarteten ein Kind. In ihrem Haus war ein Fenster, aus dem sie in den Garten einer Zauberin blicken konnten. Eines Tages entdeckte die Frau im Garten der Zauberin wunderschöne Rapunzeln, die sie unbedingt essen wollte. Ihr Mann machte sich große Sorgen, denn wenn seine Frau keine Rapunzel zu Essen bekam, so würde sie sterben. Also kletterte er eines Abends voller Mut in den Garten der Zauberin, die von allen gefürchtet war. Er stach eine Handvoll Rapunzeln für seine Frau, aber sie wollte immer mehr. Als der den Garten noch einmal betrat, stand plötz- lich die Zauberin vor ihm....

Zu Zweit

Zu Zweit

von/mit: Stefan Krawczyk

von der Kraft der Liebe - Lieder und Texte

Programmtext

STEPHAN KRAWCZYK wird Silvester 1955 in Weida/ Thüringen geboren. Nach Abitur und dem Studium der Konzertgitarre an der Franz-Liszt-Hochschule in Weimar ist er seit 1980 freiberuflicher Sänger. 1981 gewinnt er den Nationalen Chansonwettbewerb der DDR, zieht 1984 nach Berlin, Hauptstadt. Im selben Jahr beginnt er zu schreiben, im Jahr darauf wird ein Berufsverbot über ihn verhängt. Er tritt gemeinsam mit Freya Klier in Kirchen auf, wird zur Symbolfigur der DDR-Bürgerbewegung. Am 17.1.1988 verhaftet der Stasi den oppositionellen Künstler und schiebt ihn 16 Tage später in den Westen ab. Im selben Jahr, nun in Westberlin, gründet Krawczyk die Bürgerinitiative „FCKW Stop! Jeder Tag zählt“. Konzerttourneen führen ihn durch den deutschsprachigen westeuropäischen Raum, nach Nordamerika, Frankreich, Spanien, Italien. Er schreibt das Buch „SCHÖNE WUNDE WELT“, das im Jahr der Wiedervereinigung veröffentlicht wird. 1991 entsteht die Erzählung „Mein Vater“, für die Krawczyk 1992 die Bettina-von-Arnim-Literaturpreis erhält. Im selben Jahr fährt er in das Bürgerkriegsland Somalia. Neben fortwährender Konzerttätigkeit schreibt er an seinem ersten Roman „Das irdische Kind.“ Das Buch erscheint 1996. Seitdem diverse Veröffentlichungen auf musikalischem und literarischem Gebiet, Reisen, Tourneen. Krawczyk lebt mit seinem Sohn Marvin (2004) in Berlin.

Däumelinchen

Däumelinchen

von/mit: Karla Wintermann

Puppentheater für die ganze Familie

Programmtext

Im Frühling wird es warm, im Sommer heiß, im Herbst kühl und im Winter kalt. Ein kleines Mädchen, nur so groß wie ein Daumen, entdeckt auf ihrer phantastischen Reise die Welt. Dabei begegnen ihr heiratswillige Kröten, hilfreiche Fische, und überhebliche Maikäfer. Als sie schließlich bei einer Feldmaus überwintern darf, hätte sie sogar beinah einen blinden Maulwurf geheiratet, wenn ihr dort nicht eine kranke Schwalbe begegnet wäre. Eines der schönsten und bekanntesten Märchen von Hans-Christian Andersen erzählt vom Anderssein und vom Alleinsein, vom Wegfliegen und Ankommen.

Das Programm im Mai 2017

Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater

von/mit: Gunar Rug und Christian Keilig vom Theater Variabel

Schülerveranstaltung 7. Klassen der Oberschule Olb.

Programmtext

Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater

von/mit:

Schülerveranstaltung

Programmtext

Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater

von/mit:

Schülerveranstaltung

Programmtext

Geschichten v. Rafik Scgami

Geschichten v. Rafik Scgami

von/mit: Olaf Stelmecke & Michael

Musikal. Lesung f. Schüler der 8. Klassen der Oberschule

Programmtext

Für mich soll's rote Rosen regnen

Für mich soll's rote Rosen regnen

von/mit: Annett Illig & Toralt Vogel

Zu Ehren von Eva Strittmatter

Programmtext

Zum Muttertag einmal keine Blumen verschenken, sodern im Konzert/Lesung einfach mal "rote Rosen regnen lassen". Wir laden Sie ein, zu Kaffee und Kuchen im Gewölbe unseres Hauses mit anschließendem Konzert. Chanson's von Hildegard Knef, Arien aus der Operette Lieder von Brahms, Schubert, Wolf und Gerhard Schöne verbunden mit Texten von Eva Strittmatter. Natürlich ist das Konzert nicht nur ein Muttertagsgeschenk, sondern wir freuen uns über jeden Gast...

Kinder- und Familienfest im Rittergut

Kinder- und Familienfest im Rittergut

von/mit:

Eine Reise um die Welt

Programmtext

In 50 Minuten um die Welt

In 50 Minuten um die Welt

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Abschlusstheaterstück zum Kinder- und Familienfest 2017

Programmtext

Lieder und Geschichten aus aller Welt mit Texten und gespielten Szenen vom Theater Variabel und Musik vom Musiktheater "SpielART" Eine Weltreise zu unternehmen - das wäre schön! Nur leider reicht unser Geld dafür nicht aus. Aber das soll uns nicht daran hindern, doch auf große Fahrt zu gehen. In unserer Phantasie segeln wir mit unserem Schiff um die Erde und nehmen unser Publikum gleich mit. Wir feiern in Afrika gemeinsam die Rückkehr der Elefantenherden, frieren mit dem Pinguin am Südpol, begegnen einem störrischen Esel in Mexiko, lauschen den Geschichten der Indianer in Nordamerika, stoßen auf gefährliche Piraten...nun, nicht alles sei hier verraten. Unsere Reisebegleite erwarten landestypische Lieder und spannende Geschichten aus aller Welt, nicht ohne nach erfolgreicher Erdumrundung auch allerlei Interessantes und Spannendes über diese auf unterhaltende Weise erfahren zu haben.

Das Programm im Juni 2017

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Live Musik H.-J. Kuska

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Das Programm im Juli 2017

Ferienzeit - Bastelzeit

Ferienzeit - Bastelzeit

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Freut euch auf Basteln mit Holz und Pappmachè !!!

Programmtext

Wir bitten um Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@gmx.de

Ferienzeit - Bastelzeit

Ferienzeit - Bastelzeit

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Freut euch auf Basteln mit Holz und Pappmachè !!!

Programmtext

Wir bitten um Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@gmx.de

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit:

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Ferienzeit - Bastelzeit

Ferienzeit - Bastelzeit

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Freut euch auf Basteln mit Holz und Pappmachè !!!

Programmtext

Wir bitten um Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@gmx.de

Ferienzeit - Bastelzeit

Ferienzeit - Bastelzeit

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Freut euch auf Basteln mit Holz und Pappmachè !!!

Programmtext

Wir bitten um Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@gmx.de

Ferienzeit - Bastelzeit

Ferienzeit - Bastelzeit

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Freut euch auf Basteln mit Holz und Pappmachè !!!

Programmtext

Wir bitten um Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@gmx.de

Das Programm im August 2017

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Duo Brillant

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

'Zottelbart'

"Zottelbart"

von/mit:

Open Air im Olbernhauer Rittergut

Programmtext

Die Männer des Langobarden halten sich aufgrund ihrer mächtigen Bärte für etwas besonderes. Alle Bartlosen müssen sich unterwerfen. Nach dem Aufenthalt auf einer verzauberten Insel wendet sich allerdings das Blatt ....

Das Programm im September 2017

Krambambuli

Krambambuli

von/mit:

Swing, Musette, Tango

Programmtext

Tagsüber Zirkus abends Theater … so läuft es in einer soziokulturellen Einrichtung wie unserem Jugend- und Kulturzentrum, oft geht es den ganzen Tag „drunter und drüber“ jedoch dann zur Veranstaltung läuft alles. Dies ist nunmehr schon seit 25 Jahren so, während dieser Zeit sind wir gewachsen und haben uns auch etabliert. Nehmen Sie mit uns, unser 25-jähriges Bestehen zum Anlass und feiern Sie unser „Silbernes Jubiläum“ mit ... Das Team vom Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ lädt Sie recht herzlich am Samstag, 16. September 2017 ab 20.00 Uhr zu einer kleinen Festveranstaltung mit anschließenden Konzert der Band Krambambuli aus Dresden ins Gewölbe unseres Hauses ein. Sie werden zeitlose Musik von Musette über Tango bis Jazz und Folk, verbunden durch den Swing der 20/30er Jahre, von leiser gefühlvoller bis wild mitreißender Musik im Gewölbe genießen können.

Papageno & Papagena

Papageno & Papagena

von/mit: Kinder-und Jugendtheater Burattino

Theater für die ganze Familie

Programmtext

Zum Gedenken des 260. Geburtstags von Wolfgang Amadeus Mozart spielen wir eine Adaption der "Zauberflöte" Papageno, ein Vogelfänger, ist ein lustiger Geselle, immer einen flotten Spruch auf den Lippen, gut gelaunt und stets mit dem Mundwerk vornweg, kann ihm das fidele Leben niemand verderben. Eine Tages findet er im Wald den verwundeten Tamino und gibt sich als sein Retter aus, denn mit der Wahrheit nimmt es Papageno nicht immer so genau. Die Fee, welche ...

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Anne & Karle

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Ü30-Party

Ü30-Party

von/mit:

Programmtext

Das Programm im Oktober 2017

Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

von/mit: Märchenerzähler Oyano

Erzähltheater

Programmtext

In einer alten Bodenkammer findet sich so manche Requisite, um ein Märchen zu spielen. Und wenn diese Kammer auch noch eine Rumpelkammer ist, dann bleibt nur noch... eine vergnügliche Verwandlungsgeschichte. Viel Spaß dabei!

The Aberlours  im Gewölbe

The Aberlours im Gewölbe

von/mit: The Aberlour's

Celtic Folk'n Beat

Programmtext

Am Abend eines trüben Novembertages 1998 trafen sich der Frontmann der Mittelalter-Folkrockband »Horch«, Songwriter und Multinstrumentalist Klaus Adolphi und der Speedfiddler Steffen Knaul im einzigen zu dieser Zeit geöffneten Laden der Halleschen Geiststraße – dem »Connoisseur« (Whisky & Cigars) – auf der Suche nach wärmenden Vorratsgetränken für den sich ankündigenden Winter. Die siebente probierte Sorte dieses Abends war ABERLOUR, ein schottischer Highland Single Malt. Knapp drei Monate später gaben The ABERLOUR’S ihr erstes Konzert – in der Minimalversion als Duo. Nach weiteren vier Monaten spielte man im Trio mit Meff Schimetzek an den Drums als Support zu Jethro Tull auf der Naturbühne Steinbach-Langenbach – vor 4000 jubelnden (Jethro Tull!-)Fans. Ein Jahr später waren das Debütalbum »Waiting for Noah« erschienen und die ersten 100 Konzerte absolviert – von kleinen Klubs bis zu großen Festivalbühnen. Inzwischen gibt es vier weitere CDs – »Rich and Rambling« , »The huns are coming«, »Save the last drop« und »Dayoodlo«. Sowie eine Live-DVD.

Die Geschichte vom Hündchen und Kätzchen

Die Geschichte vom Hündchen und Kätzchen

von/mit:

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren

Programmtext

Die Geschichte erzählt wie Hündchen und Kätzchen zusammenleben...

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

ZWEI NETTE KLEINE DAMEN AUF DEM WEG NACH NORDEN

ZWEI NETTE KLEINE DAMEN AUF DEM WEG NACH NORDEN

von/mit: Spielbrett Dresden

Ein hintergründig-komischer Roadtrip mit einigen Blechschäden und Musik.

Programmtext

Papa soll vom Tod Mamas erfahren, aber wo genau liegt sein Grab? - zwei sperrige Schwestern machen sich auf den Weg, finden suchend zueinander - und singen wenns nicht weitergeht.- Ein Wandeln durch gelebtes Leben, Altern und Tod. Und was wären eure letzten Worte? Vielleicht: "Alles in Butter - ich mach mich vom Kutter!"

'Peterchens Mondfahrt'

"Peterchens Mondfahrt"

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

PREMIERE zum Theaterprojekt in den Herbstferien

Programmtext

Nach einer Woche Text lernen, Theater spielen, Kulissenbau und viel Spaß präsentieren die Teilnehmer des Theaterprojekts ihr Theaterstück

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit:

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Wimmers Boogie Trio

Wimmers Boogie Trio

von/mit: Jens Wimmers Boogie Trio

Feinsten Boogie Woogie aus den 20er und 30er Jahren

Programmtext

Feinsten Boogie Woogie aus den 20er und 30er Jahren bietet das Trio um den Forchheimer Pianisten Jens Wimmers. Mit Piano, Kontrabass und Schlagzeug begeben wir uns auf die musikalische Zeitreise nach Chicago, Kansas City und New York. Spielfreude, Spaß und gute Laune garantiert! Das Trio ist in Deutschland, Dänemark, Österreich und der Schweiz bei Jazz- und Bluesfestivals, in Jazzclubs und auf Kleinkunstbühnen zu erleben. Dabei durften die Musiker bereits mit einigen Größen wie Charly Antolini, John Mayall, John Lee Hooker jr., Chris Jagger, Max Greger, Pete York konzertieren. Vor Kurzem war das Trio bei der Düsseldorfer Jazzrallye, dem Kemptener Jazzfrühling, "Quedlinburg swingt" und "Kaiserslautern swingt" zu Gast. "Dieses Trio trumpft nicht nur durch virtuose Fingerakrobatik auf, sondern begeistert auch durch swingendes Fingerspitzengefühl." (Coburger Tagblatt) "Jens Wimmers ist Jazzmusiker aus Überzeugung. Wenn er vor sein Publikum tritt, belässt er es nicht beim konzertanten Vortrag der Musikstücke, sondern streut auch Anekdoten und Wissenswertes ein. So entsteht ein besonderer Spannungsbogen." (Süddeutsche Zeitung")

'Menschen in Galerien'

"Menschen in Galerien"

von/mit: Dietmar Bührer - Berlin

Foto - Ausstellungseröffnung

Programmtext

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten

von/mit: Cornelia Fritzsche

Puppenspiel

Programmtext

Es ist die altbekannte Geschichte von 4 Gefährten, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber was Freundschaft vermag und was man alles schaffen kann, wenn einer für den anderen da ist, davon soll euch diese Geschichte erzählen. Das Ganze wird gespielt, getrommelt und gepfiffen von mir,

'RUMÄNIEN'eine Zeitreise zwischen Moderne und Tradition

"RUMÄNIEN"eine Zeitreise zwischen Moderne und Tradition

von/mit: Sven Oyen

Live-Dia-Show

Programmtext

Wie auf einer Zeitreise ins Mittelalter lassen sich die uralten Städte und Wehrkirchen Siebenbürgens erleben. Traditionelles bäuerliches Leben und kunstvolle Holz- kirchen, -häuser und –tore zeugen vom Geschick der Handwerker. Die Karpaten locken mit Bergtouren in die raue Gebirgswelt. Walachei, Donaudelta und schwarzes Meer bieten Sonne, Wasser und grandiose Tier- und Naturerlebnisse, sowie quirlige Metropolen wie Bukarest. Dies alles ist verschmolzen zu einem kaum beschreib- baren Vielvölkerstaat zwischen Orient und Okzident.

Wunschkonzert

Wunschkonzert

von/mit:

Liaisong präsentiert Lieblingslieder

Programmtext

Frieder und das Katerlieschen

Frieder und das Katerlieschen

von/mit:

Theater für die ganze Familie

Programmtext

Eine Geschichte von fleißiger Arbeit und einem Topf voller Gold, von einer Räuberjagd in der Nacht und von einem klugen Ende. Das Katerlieschen ist nicht all zu sehr mit Verstand gesegnet. Trotzdem ist sie bemüht, den neuen Haushalt auf das Beste zu regeln. Dabei unterläuft ihr aber so manche Panne, bis sie schließlich einen Topf voller Gold mit einem Halunken gegen den Plunder vom Sperrmüll eintauscht. Um sich den Schatz zurück zu holen, gehen der Frieder und das Katerlieschen des Nachts auf Räuberjagd … „Zacki - Zacki“ ...

Das Programm im November 2017

'Faxenklinik' Lachen, wenn der Arzt geht

"Faxenklinik" Lachen, wenn der Arzt geht

von/mit: Karbarett Nörgelsäcke

Kabarett

Programmtext

Ärztemangel in Deutschland. Die Wartezimmer sind voll wie ein Hund mit Flöhen. Doch allen Viren und Bakterien sei ge- sagt: Die Selbstbehandlung kommt! Die 25. Stufe der Gesund- heitsreform sieht vor, dass der Kassenpatient bei leichten Krankheiten selbst ran muss. Doch was, wenn der schon beim Kauf eines Pflasters verzweifelt oder Leib und Seele verkaufen muss, nur um erst mal einen Termin zu ergattern. Landarzt Dr. Thomas Puppe und Assistent Markus Tanger sowie Kas- senpianist Micha Kreft bieten in ihrem neuen Programm Lösungen an, die das Gesundheitswesen wirklich reformieren würden. Dabei steht fest: Sie werden Ihre Zuschauer gut behandeln.

Der goldene Taler

Der goldene Taler

von/mit: Christian Keilig und Gunnar Rug

Ein Märchen von Hans Fallade für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Das arme Waisenmädchen Anna lebt bei ihrer Oma, die ihr immer wieder vom goldenen Taler erzählt, der angeblich alles im Leben möglich machen soll. Nach dem Tod der Oma macht sie sich auf die Suche und begegnet dem seltsamen Hans Geiz. Er verspricht ihr den goldenen Taler, wenn sie drei Jahre für ihn arbeitet. Anna zögert nicht und geht mit...

Schweben, fliegen, frei sein

Schweben, fliegen, frei sein

von/mit: Judith von Hiller

Deutscher Pop-Chanson

Programmtext

Judith von Hillers Lieder erzählen von Liebe, Vertrauen und Sehnsucht, vom Suchen, vom Finden und von der Kraft, die in uns steckt. Sie verzaubern, gehen auf Weltreise, schweben durch den Sternenhimmel, schenken Traum- zeiten und finden das Glück in der Stille einer lauen Sommernacht. Und in der Hektik und dem Lärm der heutigen Zeit bilden sie vor allem eins: eine Oase der Ruhe.

Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel

von/mit: Gunnar Rug und Claudia Herhold

Figurentheater frei nach Engelbert Humperdinck für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Die armen Kinder Hänsel und Gretel verirren sich beim Beeren suchen im Wald. Sie geraten an eine scheinbar freundliche Frau, die sich aber als böse Hexe entpuppt...

Wenn wir warten

Wenn wir warten

von/mit: Wenzel und Band

Mit der neuen CD wird der Kosmos des Lebens versammelt und auf seine Sinnhaftigkeit abgefragt

Programmtext

Die Lieder der neuen Wenzel CD, an den unterschiedlichsten Orten Europas entstanden, beschreiben die Suche nach Auswegen. Keine Besserwisserei, keine moralische Erhebung. Liebeslieder, in denen die Realität durchscheint wie eine beständige Gefahr. Strände und Städte, Nächte und Morgenstunden, Erinnerungen an Kindheit und das Warten auf den besonderen Augenblick, der aus der Ausweglosigkeit herausführen könnte. Auf Wenzels neuer CD „Wenn wir warten“ wird der Kosmos des Lebens versammelt und auf seine Sinnhaftigkeit abgefragt. WELCHES LIED soll man singen in Zeiten, da die FRATZEN der Populisten sich in die Träume fressen? Welche Hoffnung kann uns noch tragen? Wir sitzen fest in einer unbeweglichen Zeit, angeschnallt und instabil in Einem. Mit besonnenen Tönen, flirrenden Gitarren und ungewohnt sanfter Stimme geht der Sänger im präzisen Zusammenspiel mit seiner Band auf eine Reise. Ein leiser Aufschrei in den Zeiten allgemeiner Aufrüstung und Profanisierung der Widersprüche, ein Bekenntnis zu Behutsamkeit und Kultur. Musikalisch eigensinnig, sich den Normen entziehend, gelingt ein Balanceakt zwischen poetischer Präzision und funktionaler, auf das Wesentliche beschränkter Musik. Die Sehnsucht nach jenem Ort, an dem man noch nie zuvor war.

Die Prinzessin auf der Erbse

Die Prinzessin auf der Erbse

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Ein Theaterstück mit Figuren- u. Schattenspiel nach dem gleichnamigen Märchen von H.C.Andersen für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Die Hochzeit ist vorbereitet, die Gäste sind geladen und stehen erwartungsvoll vor dem Schloss. Allein das Brautpaar lässt sich Zeit und Ferdinand - königlicher Berater und Schneider, Diener und Hofnarr in einer Person - steht vor der schwierigen Aufgabe, die unge- duldig wartende Menge ein wenig hin- und dabei gut zu unterhalten: also beginnt er die Geschichte von Prinz Benjamin und dessen Suche nach seiner Braut zu erzählen und so manche unerwartete Wendung der Geschichte wird dabei überraschen.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit:

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext

Die Weihnachtsgeschichte

Die Weihnachtsgeschichte

von/mit: Christian Keilig und Gunnar Rug

Ein Figurentheater für die ganze Familie

Programmtext

Eine Geschichte mit gedrechselten Figuren von H. Stephani und handgemachten Liedern der weihnachtlichen Art. Wir möchten die Botschaft und den Sinn von Weihnachten weiterreichen, um Sie zum nachdenken zu bewegen. Dem geizigen Ebenezer Scrooge erscheinen kurz vor Heiligabend drei Geister und bringen ihn nach einer Zeitreise zur Vernunft...

Kasper und der Weihnachtsstern Schnuppe

Kasper und der Weihnachtsstern Schnuppe

von/mit: Puppenbühne Jens Hellwig Junior

Eine Kaspergeschichte für Kinder ab 4 Jahren

Programmtext

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Kasper sucht im Märchenwald ein Weihnachtsbäumchen und soll dann auch noch dem Weihnachtsmann beim einpacken der Geschenke zur Hand gehen. Doch im Märchenwald passieren seltsame Dinge, ein Stern fällt vom Himmel und verfängt sich im Geäst eines Baumes. Der Räuber Karasek hat keine Lust den Stern zu retten, denn er will zum Weihnachtsmann, aber nicht um ihm zu helfen ...

Das Programm im Dezember 2017

Es läutern die Glocken

Es läutern die Glocken

von/mit: Olaf Stellmäcke, Dirk Treptow und Meikel Müller

Winterliche Lieder, Geschichten und Instrumentalflocken

Programmtext

Zu Gitarren, Konzertinas und allerlei rasselnden Glühwein- gewürzen bescheren diese drei winterharten Musiker neue und traditionelle Lieder und Geschichten. Hier darf mitge- sungen, mitgelacht und gelauscht werden.

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Ein heiteres und turbulentes Theaterstück mit Liedern und Live-Musik für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

"Es war einmal ein Kaiser, der ging in Prunk und Gold, immer neue Kleider, war alles, was er wollt. Vergaß seine Geschäfte, sein Land so ganz uns gar, stets die neuste Mode in seinem Kopfe war." Zwei Fahrensleute ziehen durch das Land, verdingen sich als Schneider, sind eigentlich aber Dichter und Musiker - aber von irgend etwas muss man ja leben! So schlingt auch in dieser neuen Überarbeitung der Kaiser ein scheinbar kunstvoll ge- webtes Nichts um den dicken Leib und tritt nackt vor sein un- gläubig starrendes Volk. Erst ein unbefangenes Kind wagt es, die Wahrheit auszusprechen, der Kaiser ist blamiert, die "Schneider" aber scheinen um eine Erkenntnis reicher:

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Ein heiteres und turbulentes Theaterstück mit Liedern und Live-Musik für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

"Es war einmal ein Kaiser, der ging in Prunk und Gold, immer neue Kleider, war alles, was er wollt. Vergaß seine Geschäfte, sein Land so ganz uns gar, stets die neuste Mode in seinem Kopfe war." Zwei Fahrensleute ziehen durch das Land, verdingen sich als Schneider, sind eigentlich aber Dichter und Musiker - aber von irgend etwas muss man ja leben! So schlingt auch in dieser neuen Überarbeitung der Kaiser ein scheinbar kunstvoll ge- webtes Nichts um den dicken Leib und tritt nackt vor sein un- gläubig starrendes Volk. Erst ein unbefangenes Kind wagt es, die Wahrheit auszusprechen, der Kaiser ist blamiert, die "Schneider" aber scheinen um eine Erkenntnis reicher:

Frau Holle

von/mit: Märchenerzählerin ANGELA

Lesung

Programmtext

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: "Theater Variabel" e.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Kathrinchen Zimtstern

Kathrinchen Zimtstern

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Ein Märchen nach dem Kinderbuch von Bastian Backstein für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Gar für Gar giehts zun Advent offn Buden nauf, ward a Mannl aufgeweckt: Aber oh Schreck die wichtigste Figur Kathrin- chen Zimtstern fehlt. Als Glücksbringer ist sie mit dem Herrn Professor nach Afrika gereist und dort verloren gegangen. Nussknacker und Räuchermann machen sich auf eine abenteuer- liche Suche nach Kathrinchen Zimtstern ...

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit:

Geselliger Tanznachmittag für die ältere Generation

Programmtext