Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Oktober 2018

Ü 30 Party

Ü 30 Party

von/mit: DJ Jörg & DJ Mäxx

Samstags Ü 30 Party 2018

Programmtext

Wir freuen uns auf die nächste Ü 30 Party mit Euch... Eintritt 6,00 €uro

Herrn Grüns seltsame Abenteuer

Herrn Grüns seltsame Abenteuer

von/mit: Solomimo

Eine kluge und witzige Mischung aus Schauspiel, Figurentheater und Musical zum Mitmachen, Mitlachen und Mitsingen.

Programmtext

Der Ampelmann Herr Grün möchte nicht mehr leuchten, er sehnt sich hinaus in die weite Welt. Einmal nur möchte er das Meer sehen. Doch wer kann ihm helfen? Die Menschen verstehen seine Sprache nicht, sie beachten ihn nur, wenn sie auf die andere Straßenseite wollen. Da kehrt eines Tages der berühmte Eisbärenforscher Josef Eisbecher aus Grönland zurück. Josef will schnell in seine Wohnung, denn er hat seine Pudelmütze und seine Siebensachen vergessen. Noch am selben Abend beginnt für beide eine Seereise voller Abenteuer.

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Theaterprojekt in den Herbstferien

Theaterprojekt in den Herbstferien

von/mit:

Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Herbstferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Friedrich & Wiesenhütter

Friedrich & Wiesenhütter

von/mit: Friedrich & Wiesenhütter

dass sind die Alltagspoeten aus Berlin mit anspruchsvolle Lyrik und virtuoser Gitarre

Programmtext

Friedrich & Wiesenhütter nehmen bei Ihren Konzerten den Zuhörer mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten.

Ausstellungseröffnung 'Stadt, Land und Leute'

Ausstellungseröffnung "Stadt, Land und Leute"

von/mit: Jan Bärmig

Malerei und Grafik

Programmtext

PREMIERE

PREMIERE

von/mit:

zum Theaterprojekt in den Herbstferien

Programmtext

Nach einer Woche Text lernen, Theater spielen, Kulissenbau und viel Spaß präsentieren die Teilnehmer des Theaterprojekts ihr Theaterstück.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Ein-Mann-Band Hans Jürgen Kuska

Programmtext

Verbringen Sie bei uns gemütliche Stunden mit Ihrem Partner oder lernen Sie Menschen mit gleicher Leidenschaft zum Tanzen oder geselligen Zusammensein bei Musik, Kaffee und Kuchen kennen.

Eine unmoralische Bargeschichte

Eine unmoralische Bargeschichte

von/mit: Josephine Hoppe

nach "La femme du Michel Ange" von Éric Assous

Programmtext

Paris - eine berühmte Hotelbar. Ich warte auf meine Freundin. Am Fenster vis-á-vis sitzt ein Mann - elegant, charmant, ziemlich cool. "Was kosten Sie,"fragt er lächelnd. Er scheint mich zu verwechseln. Schließlich bin ich verheiratet, habe zwei Kinder und bin nicht käuflich. Amüsiert antworte ich:"Nennen Sie einen Preis und ich sage Ihnen, ob Sie richtig liegen." Ein riskantes Spiel beginnt ... Heiter, charmant, erotisch und sehr spannend!

Eine Kuh namens Liesel

Eine Kuh namens Liesel

von/mit: Dresdner Figurentheater - Jörg Bretschneider

Figurentheater nach dem Kinderbuch Kuh Lieselotte

Programmtext

Die Kuh Lieselotte lebt zusammen mit Hühnern auf einem Bauernhof und die Bäuerin Roswitha ist wie eine Mutter zu ihr. Aber auch den Postboten Heiner findet die Bäuerin nett und wenn sie ihn zum Kaffeetrinken ins Haus einlädt, hat keiner mehr Zeit für Lieselotte. Eigentlich ist die Lieselotte ja lieb, aber plötzlich lauert sie dem Heiner auf, um ihn zu erschrecken. Und so nimmt die turbulente Geschichte ihren Lauf...

Django – ein Cartoon-Western

Django – ein Cartoon-Western

von/mit: Larsen Sechert

Eine pantomimische Version des Westernklassikers

Programmtext

Westernheld Django kehrt in seine Heimat- stadt zurück. Er will sich rächen. An wen weiß er noch nicht. Da sich aber jeder gute Westernheld irgendwie rächen muss, wird auch Django sich rächen. Dieser Cartoon- Western wird im Stile der Geräuschpanto- mime wesentliche Szenen aus Sergio Corbuccis gleichnamigen Film aus dem Jahre 1966 enthalten. Dieser Film löste eine Welle von Django-Filmen aus. Diese Soloshow rast mit wilden Schießereien und absurd-grotesken Faustduellen von einem zum anderen Spektakel.

Jorinde und Joringel

Jorinde und Joringel

von/mit: Musik-Theater

Ein turbulentes Märchen nach den Brüdern Grimm für Kinder ab 5 Jahre

Programmtext

Jorinde und Joringel sind seit Jahren ein glückliches Paar. Doch beiden ist ihre Zweisamkeit nicht von Beginn an beschieden gewesen, denn die Eltern waren gegen ihre Hochzeit. So blieb den beiden nur die Flucht in den dunklen Wald, von dem man sich die schauerlichsten Geschichten erzählte. Doch hier begegneten ihnen einst weder die Zauberin, die junge Mädchen in Nachtigallen und Jünglinge zu Stein verwandeln soll, noch der grausige Ritter. Bei ihrer Heimkehr erteilte der Vater, der vor Sorge fast vergangen war, beiden schnell seinen Segen. Aber auch nach Jahren glücklichen Zusammenlebens plagt Jorinde noch immer eine Frage: Hätte Joringel damals tatsächlich alles unternommen, um sie aus den Fängen der Zauberin oder des Ritters zu befreien oder würde er sich schnell mit einer anderen getröstet haben? Bei einem erneuten Waldbesuch will Jorinde dieser Frage auf den Grund gehen. Sie schlüpft in die Rolle der Zauberin, lässt Joringel glauben, sie sei in eine Nachtigall verzaubert worden…und so nimmt die Geschichte ihren (fast) gewohnten Verlauf...