Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Februar 2019

Großer Mann, was nun?

Großer Mann, was nun?

von/mit: Spielbrett Dresden

Ein harter Abend zum freien Fall

Programmtext

Da arbeitet sich einer jahrelang hoch – mit Kratzen, Spucken und Beißen – und dann, praktisch auf der Zielgeraden: Paff! Trotzdem, hihihaha, man sollte nicht lachen. Business, das ist Krieg, Blut und Tränen. So ist das. Du stehst auf der Straße, auf der stehen Millionen. Dafür ist sie da, die Straße, irgendwo müssen die Entlassenen ja stehen. So gehts gar nicht. – Zumindest nicht in dem Maß ...

Däumeline

Däumeline

von/mit: Vivid Figurentheater Frieda Friedemann

Puppenspiel nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen

Programmtext

Däumeline ist klein, richtig winzig klein. Und weil sie so klein und zart und fein ist, entführt sie die kupplerische Krötenmutter. Kaum entronnen, wird sie vom heiratsfreudigen Maikäfer in seine Baumkrone geschleppt. Auch unter der Erde, wo sie den Winter über Zuflucht findet, wird schon der Brautschleier für sie genäht... Wie Däumeline auf ihrer unfreiwilligen Abenteuerreise doch noch einen Ort findet, an dem sie glücklich wird, erzählt Euch unser Puppenspiel nach dem Märchen von Hans Christian Andersen.

Lena-Reise: Mit Kajaks auf Sibiriens mächtigstem Fluss.

Lena-Reise: Mit Kajaks auf Sibiriens mächtigstem Fluss.

von/mit: Ronald Prokein

Diavortrag

Programmtext

Der Rostocker Abenteurer Ronald Prokein umradelte in Guinness-Buch Rekord die Erde, lief durch Europa und fand u.a. den kältesten bewohnten Ort der Welt. Eine weitere Reise führte ihn in den Osten Rußlands. Wenn die Sibirier von der Lena reden, dann mit Respekt. Sie ist der längste und mächtigste Strom Russlands. Möller und Prokein befuhren als erste Ausländer, gemeinsam mit ihren zwei Schäferhunden Gina und Condor, den Fluß über 3000 km mit Kajaks, bis zur kältesten Großstadt der Welt Jakutsk. Unterwegs kenterten die Abenteurer, trafen auf mittellose Kapitäne und Fischer, lernten Wolgadeutsche kennen und Menschen, die nie einem Ausländer begegneten. Geplagt von Hitze und Stürmen, und eine Verlassenheit fühlend, wie sie die beiden noch nicht kannten, versuchten sie auch ihre Freundschaft wiederzufinden. Sie gerieten in Mafiakreise und entdeckten eines Abends einen Toten...

back in time

back in time

von/mit: Cristin Claas Trio

Konzertabend in der Poesie des Jazz!

Programmtext

Ein Highlight des Jahres! Fantastische Stimme, hinreißende Live-Performance, eingebettet in grandiose Musik - Vorhang auf für das begeisternde Cristin Claas Trio und einen Konzertabend in der Poesie des Jazz! Cristin Claas hat mit ihrem Trio in den letzten Jahren einen unverwechselbaren eigenen Sound erschaffen. Im Mittelpunkt steht die grandiose Sängerin Cristin Claas. Ihre Stimme erinnert an die nordischen Sängerinnen wie Victoria Tolstoy, Silje Nergaard oder Torun Eriksen. Cristin Claas kommt aber aus Deutschland und hat ihre eigene Art zu singen gefunden. Diese Band ist voller Ideen, Witz und unterhält spielend das Publikum, das schon nach dem ersten Song mit offenem Mund über diese Klangwelten staunt. Zwischen Melancholie und Witz. Musik, die so klingt wie das Leben! Cristin Claas, Gesang Christoph Reuter, Piano & Fender Stephan Bormann, Gitarren

Kaspar, Seppl und ä Mäbbl

Kaspar, Seppl und ä Mäbbl

von/mit: Jens Hellwig

Programmtext

Kasper wird von Seppl eingeladen, mit ihm ein Mäbbl (Auto) zu bauen. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn die nötigen Einzelteile fehlen, das Benzin zu teuer ist und der Teufel Fitzliputzli den beiden ständig einen Strich durch die Rechnung machen will. Ein Kasperstück für alle, die wissen wollen, was ein "KP" ist und was wahre Freundschaft bewegen kann.

Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt

von/mit: Frank Schenke und Ralf Kiekhöfer

nach dem Roman von Daniel Kehlmann

Programmtext

Gegen Ende des 18.Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. Der eine, Alexander von Humboldt, kämpft sich durch Urwald und Steppe, befährt den Orinoko, erprobt Gifte im Selbstversuch, zählt die Kopfläuse der Eingeborenen, kriecht in Erdlöcher und besteigt Vulkane. Der andere, Mathmatiker und Astronom Carl Friedrich Gauss, der zu gerne zu Hause bleibt und sein Leben nicht ohne Frauen verbringen kann- er beweist auch im heimischen Göttingen, dass der Raum sich krümmt. Alt, berühmt und ein wenig sonderbar geworden, begegnen sich die beiden 1828 in Berlin. Ein raffiniertes Spiel mit Fakten und Fiktionen; ein philosophisches Theaterabenteuer.

Die feine Ratte Arthur

Die feine Ratte Arthur

von/mit: Marie Bretschneider Dresden

nach dem Kinderbuch von Claude Boujon

Programmtext

Die drei Ratten Rattino, Rattina und Rattinus, lieben Hip Hop, Dreck und Käse. Sie wohnen zusammen auf einer verlassenen Baustelle und lieben ihr rattiges Leben. Bis sie eines Tages Arthur, einen entfernten Verwandten bei sich aufnehmen müssen. Doch Arthur ist weder schmutzig, noch stinkig, noch kann er rappen. Er wäscht sich gern, spielt dabei mit seiner Gummiente und isst sogar mit Messer und Gabel! Die Ratten sind aufgebracht: Arthur ist anders als wir!

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Judith Reimann und die Jungs von nebenan

Judith Reimann und die Jungs von nebenan

von/mit: Judith Reimann und die Jungs von nebenan

Konzert

Programmtext

Judith hat ihre Wurzeln hier bei uns im Erzgebirge, mit ihren Lieder trägt sie uns aber hinaus in die weite Welt. Gefühlvoller Liedermacher-Pop.

PREMIERE

PREMIERE

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Ferienspiele in den Winterferien

Programmtext

Nach einer Woche Text lernen, Theater spielen, Kulissenbau und viel Spaß präsentieren die Teilnehmer des Theaterprojekts ihr Theaterstück.