Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Januar 2019

AUSVERKAUFT Winter und harter Winter • Zusatzveranstaltung

AUSVERKAUFT Winter und harter Winter • Zusatzveranstaltung

von/mit: Paul Stephani (Sohn von Heiner Stephani) und Johannes Kürschner

Heimatfilm über Olbernhau und Umgebung

Programmtext

Im Zentrum des Films steht die Stadt Olbernhau und Umgebung im Erzgebirge, mit seinen Bewohnern und Bräuchen, welche typisch für diese Region sind. Der Film ist in erzgebirgischer Mundart und mit deutschen und englischen Untertiteln versehen Die Untertitel übersetzen das Gesagte mit Witz, wodurch der Betrachter am geselligen Zusammensein auf der Leinwand dazu eingeladen wird. Zentrale Inhalte sind Tradition, Beisammensein, Hausschlachten, Handwerk, Brennholz- beschaffung, Mundart und Alltag in dieser Region Deutschlands Es werden unverblümte Portraits von Menschen gezeichnet, die durch ihre Herkunft und die Geschichte ihrer Heimat eine gemeinsame Identität leben. Die Protagonisten sprechen frei über diese ausgewählten Themen ihres Alltags, was sie beschäftigt und was sie erleben. Die Kernaussage des Films ist dabei genau das: Gemeinsamkeit.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Duo Brilliant

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Ü30-Party

Ü30-Party

von/mit: DJ RIC-E

Programmtext

Auch 2019 geht unsere Ü30-PARTY in die nächste Runde! ON DECKS / MAIN FLOOR: DJ RIC-E Ric Einenkel ist seit über 20 Jahren als DJ unterwegs und seit 10 Jahren als Produzent tätig. Nicht nur regional sondern auch überregional ist er für seine vielseitigen Live Sets bekannt. Von Diskotheken, Clubs, Live-Events bis hin zu OpenAirs stand er auf fast jeder Bühne. Ric ist es wichtig, nicht einfach „nur“ aufzulegen, sondern jedes seiner Sets unvergesslich und animierend zu gestalten. Seit 2015 ist Ric-E ein Bestandteil und Produzent des Projektes „Stereoact“ und erreichte damit Diamant, Doppel-Platin und Dreifach-Gold für „Die Immer Lacht“, sowie dreifache ECHO- Nominierung und millionenfach geklickte Videos. Erst in Jahr 2018 erreichte das Duo Goldstatus für die Single "Nummer eins" in Deutschland. SECOND FLOOR: Lounge-Chill-Area TICKETS: Abendkasse 7,- €

SKABABÄUS

SKABABÄUS

von/mit: Peter Röttig SKABA und Meikel Müller

Wenn du weggehst, schmeiß ich dich raus!

Programmtext

Zwei Vollblutmusiker beherrschen hinreissend und kompetent die Kunst der Songinterpretation. Sie hören "Lieder aus dem Osten, Lieder aus dem Westen und von Anderswo" Mit viel Kraft und Liebe.. interpretiert von Meikel Müller, dem ausgesprochenen vielseitigen Musiker aus Olaf Stellmäkes "Trotzband"... hier zusammen mit der "stimmlichen Urgewalt" SKABA, dem Barden, der sich mit lakonischen und heiteren Sinnierereien zum Thema ,Liebe, Eigenliebe und Gegenliebe äussert. "Wenn Du weggehst werfe ich Dich raus..!" Ein Abend der bleibt.!

Ausstellungseröffnung 'Warum soll eine Göttin kein Verhältnis haben?'

Ausstellungseröffnung "Warum soll eine Göttin kein Verhältnis haben?"

von/mit: Klaus-Jürgen Hohmann

Artquilts

Programmtext

Ausstellung mit einem Augenzwinkern. Artquilts von Klaus-Jürgen Hohmann, Pockau. Selbstbewusste, starke Frauen nehmen sich in der Antike ihren Gott und tanzen in den wilden 1920er Jahren auf dem Vulkan. In Szene gesetzt mit den Möglichkeiten der textilen Bildgestaltung.

Hans im Glück

Hans im Glück

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Theater- und Figurenstück für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

ein Theater- und Figurenstück mit Livemusik über die Suche nach dem Glück in einer Bearbeitung vom Theater Variabel in Begleitung vom Musiktheater "SpielART" für Kinder ab 5 Jahre und Familien Das Gold eingetauscht gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh. Für die Kuh gab's ein Schwein, für dieses eine Gans, die wiederum für einen Schleifstein gegeben, der fällt schließlich in den Brunnen...damit alles verloren!? Frei von aller Last wieder neu begonnen...und damit vielleicht alles gewonnen!?

Keine Zeit für Burnout!

Keine Zeit für Burnout!

von/mit: Kabarett Nörgelsäcke

Politische-satirisches Kabarett

Programmtext

Von wegen "Einigkeit und recht viel Freizeit"! Carsten Heyn, Markus Tanger und Enrico Wirth sind voll am Limit oder am Puls der Zeit.

Kasper und der Räuber Zappzerapp

Kasper und der Räuber Zappzerapp

von/mit: Puppentheater Glöckchen

Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren

Programmtext

Lustiges Kasperspiel mit Großmutter, Seppel und einem gefährlichen Räuber, spaß- und aktionsreich für Kinder ab 3 Jahren

Das Programm im Februar 2019

Großer Mann, was nun?

Großer Mann, was nun?

von/mit: Spielbrett Dresden

Ein harter Abend zum freien Fall

Programmtext

Da arbeitet sich einer jahrelang hoch – mit Kratzen, Spucken und Beißen – und dann, praktisch auf der Zielgeraden: Paff! Trotzdem, hihihaha, man sollte nicht lachen. Business, das ist Krieg, Blut und Tränen. So ist das. Du stehst auf der Straße, auf der stehen Millionen. Dafür ist sie da, die Straße, irgendwo müssen die Entlassenen ja stehen. So gehts gar nicht. – Zumindest nicht in dem Maß ...

Däumeline

Däumeline

von/mit: Vivid Figurentheater Frieda Friedemann

Puppenspiel nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen

Programmtext

Däumeline ist klein, richtig winzig klein. Und weil sie so klein und zart und fein ist, entführt sie die kupplerische Krötenmutter. Kaum entronnen, wird sie vom heiratsfreudigen Maikäfer in seine Baumkrone geschleppt. Auch unter der Erde, wo sie den Winter über Zuflucht findet, wird schon der Brautschleier für sie genäht... Wie Däumeline auf ihrer unfreiwilligen Abenteuerreise doch noch einen Ort findet, an dem sie glücklich wird, erzählt Euch unser Puppenspiel nach dem Märchen von Hans Christian Andersen.

ENTFÄLLT Lena-Reise: Mit Kajaks auf Sibiriens mächtigstem Fluss.

ENTFÄLLT Lena-Reise: Mit Kajaks auf Sibiriens mächtigstem Fluss.

von/mit: Ronald Prokein

Diavortrag

Programmtext

Der Rostocker Abenteurer Ronald Prokein umradelte in Guinness-Buch Rekord die Erde, lief durch Europa und fand u.a. den kältesten bewohnten Ort der Welt. Eine weitere Reise führte ihn in den Osten Rußlands. Wenn die Sibirier von der Lena reden, dann mit Respekt. Sie ist der längste und mächtigste Strom Russlands. Möller und Prokein befuhren als erste Ausländer, gemeinsam mit ihren zwei Schäferhunden Gina und Condor, den Fluß über 3000 km mit Kajaks, bis zur kältesten Großstadt der Welt Jakutsk. Unterwegs kenterten die Abenteurer, trafen auf mittellose Kapitäne und Fischer, lernten Wolgadeutsche kennen und Menschen, die nie einem Ausländer begegneten. Geplagt von Hitze und Stürmen, und eine Verlassenheit fühlend, wie sie die beiden noch nicht kannten, versuchten sie auch ihre Freundschaft wiederzufinden. Sie gerieten in Mafiakreise und entdeckten eines Abends einen Toten...

back in time

back in time

von/mit: Cristin Claas Trio

Konzertabend in der Poesie des Jazz!

Programmtext

Ein Highlight des Jahres! Fantastische Stimme, hinreißende Live-Performance, eingebettet in grandiose Musik - Vorhang auf für das begeisternde Cristin Claas Trio und einen Konzertabend in der Poesie des Jazz! Cristin Claas hat mit ihrem Trio in den letzten Jahren einen unverwechselbaren eigenen Sound erschaffen. Im Mittelpunkt steht die grandiose Sängerin Cristin Claas. Ihre Stimme erinnert an die nordischen Sängerinnen wie Victoria Tolstoy, Silje Nergaard oder Torun Eriksen. Cristin Claas kommt aber aus Deutschland und hat ihre eigene Art zu singen gefunden. Diese Band ist voller Ideen, Witz und unterhält spielend das Publikum, das schon nach dem ersten Song mit offenem Mund über diese Klangwelten staunt. Zwischen Melancholie und Witz. Musik, die so klingt wie das Leben! Cristin Claas, Gesang Christoph Reuter, Piano & Fender Stephan Bormann, Gitarren

Kaspar, Seppl und ä Mäbbl

Kaspar, Seppl und ä Mäbbl

von/mit: Jens Hellwig

Programmtext

Kasper wird von Seppl eingeladen, mit ihm ein Mäbbl (Auto) zu bauen. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn die nötigen Einzelteile fehlen, das Benzin zu teuer ist und der Teufel Fitzliputzli den beiden ständig einen Strich durch die Rechnung machen will. Ein Kasperstück für alle, die wissen wollen, was ein "KP" ist und was wahre Freundschaft bewegen kann.

Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt

von/mit: Frank Schenke und Ralf Kiekhöfer

nach dem Roman von Daniel Kehlmann

Programmtext

Gegen Ende des 18.Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. Der eine, Alexander von Humboldt, kämpft sich durch Urwald und Steppe, befährt den Orinoko, erprobt Gifte im Selbstversuch, zählt die Kopfläuse der Eingeborenen, kriecht in Erdlöcher und besteigt Vulkane. Der andere, Mathmatiker und Astronom Carl Friedrich Gauss, der zu gerne zu Hause bleibt und sein Leben nicht ohne Frauen verbringen kann- er beweist auch im heimischen Göttingen, dass der Raum sich krümmt. Alt, berühmt und ein wenig sonderbar geworden, begegnen sich die beiden 1828 in Berlin. Ein raffiniertes Spiel mit Fakten und Fiktionen; ein philosophisches Theaterabenteuer.

Die feine Ratte Arthur

Die feine Ratte Arthur

von/mit: Marie Bretschneider Dresden

nach dem Kinderbuch von Claude Boujon

Programmtext

Die drei Ratten Rattino, Rattina und Rattinus, lieben Hip Hop, Dreck und Käse. Sie wohnen zusammen auf einer verlassenen Baustelle und lieben ihr rattiges Leben. Bis sie eines Tages Arthur, einen entfernten Verwandten bei sich aufnehmen müssen. Doch Arthur ist weder schmutzig, noch stinkig, noch kann er rappen. Er wäscht sich gern, spielt dabei mit seiner Gummiente und isst sogar mit Messer und Gabel! Die Ratten sind aufgebracht: Arthur ist anders als wir!

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Senioren(faschings-)tanz

Senioren(faschings-)tanz

von/mit: DJ Mäxx

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Ferienspiele in den Winterferien

Ferienspiele in den Winterferien

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Wollt Ihr auch einmal auf der Bühne stehen. Während unseres Theaterprojekts in den Winterferien erwarten Euch Theater, Musik und Kulissenbau. Wir produzieren mit Euch Euer eigenes Theaterstück. Unkostenbeitrag 15,00 €/Woche inkl. Mittagessen! Wir bitten um Voranmeldung unter Tel./Fax: 037360/7 57 97

Zeitreise

Zeitreise

von/mit: Jörg KO Kokott

Programmtext

Seit nunmehr 55 Jahren spielt KO J. Kokott Gitarre. Was auf einer kleinen Wandervogelgitarre aus den 1920er Jahren begann, ist seit knapp 40 Jahren Beruf. Und Berufung, der KO auch in seinem 47. Bühnenjahr leidenschaftlich nachgeht. Das Programm ZEITREISE bringt neue Lieder und einige der früheren „Hits“, verbunden durch kurze Geschichten und Anmerkungen. Neben dem wunderbaren Mandoloncello bringt KO inzwischen drei Gitarren, unterschiedlich besaitet und gestimmt, auf die Bühne und in der für ihn typischen, einzigartigen Spielweise zum Klingen. Musik, die direkt aus der Seele zu fließen scheint.

PREMIERE

PREMIERE

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Ferienspiele in den Winterferien

Programmtext

Nach einer Woche Text lernen, Theater spielen, Kulissenbau und viel Spaß präsentieren die Teilnehmer des Theaterprojekts ihr Theaterstück.

Das Programm im März 2019

Sense gut, alles gut!

Sense gut, alles gut!

von/mit: Wolf-Dieter Gööck

Ein Märchenkabarett mit Musik und Schattentheater, nach Janosch und den Brüdern Grimm

Programmtext

Der Tod als launiger Gesell, zurückgelehnt und völlig entspannt angesichts einer Aufgabe, die sowieso nicht zu lösen ist: Die Menschheit wächst einfach zu schnell, da kommt man nicht hinterher, auch nicht mit der Motorsense. Und immer wieder versucht man, ihn auszutricksen! Zum Beispiel dieser Arzt damals, in der Geschichte vom "Gevatter Tod"… Ein schräges Märchenkabarett, in einem Mix mit Schattentheater und Musik.

Der kleine Maulwurf

Der kleine Maulwurf

von/mit: Wolf-Dieter Gööck

nach den Zeichentrickfilmen von Zdenek Miler

Programmtext

ab 3 Jahre Als Zeichentrickfilm von Zdenek Miler wurde „Der kleine Maulwurf“ in zahllosen Episoden weltberühmt. Das Theatrium hat einige der phantasievollen Geschichten mit Musik von Antonio Vivaldi adaptiert. Das von der Bühnenbildnerin Ella Späte entwickelte Bühnenbild und die von ihr gebauten Figuren werden in einer bezaubernden Weise lebendig, ohne dabei die filmische Vorlage zu kopieren. Der Puppenspieler entführt die kleinen Zuschauer ohne Worte in eine Welt der Fantasie.

Ein seltsames Paar

Ein seltsames Paar

von/mit: BÜHNENVOLK Bautzen

Komödie von Neil Simon

Programmtext

Von Frau und Kind verlassen steht Oscar einsam vor den Trümmern seiner Ehe und im Müll der seit Wochen vernachlässigten Wohnung. Sein Freund Felix, der jede Hausfrau mit seinem Sauberkeitswahn, seiner zwanghaften Ordnungsliebe und seiner Kochkunst in den Schatten stellt, wurde gerade deswegen ebenfalls unfreiwilliger Junggeselle - mit Hang zum Suizid. Die Rettung: Eine Männer - WG. Doch die entwickelt sich zum ehelichen Panoptikum, mit dem lustigen Unterschied, dass das ewig wischende und putzende Heimchen am Herd eben keine Frau, sondern ein Mann ist. Die gemütliche Pokerrunde mit weiteren Freunden wird gnadenlos von Felix zerputzt, die ehemals chaotische Single-Behausung erstrahlt unangenehm keimfrei, nicht mal die Spielkarten sind vor Desinfektion sicher. Verständlich, dass für Oscar die 'Ehe' mit einem männlichen Wisch-Mob unerträglich wird und er schmeißt Felix kurzerhand hinaus. Doch erstaunlicherweise landet dieser sanft auf der breiten Couch der aufgeregt zwitschernden Nachbarinnen Cecily und Gwendolyn Amsel...

Die Prinzessin und der Schweinehirt

Die Prinzessin und der Schweinehirt

von/mit: Märchenfrau Verenica

Programmtext

Die schöne Prinzessin Rosabella soll heiraten. Nur die Bewerber gefallen ihr gar nicht. Und erst die Geschenke: nichts Passendes dabei! Da kommt sogar jemand mit einer echten Rose…! Eberhard von Schwartenberg heißt der auch noch! Pfui, so etwas muss sich eine echte Prinzessin nicht gefallen lassen! Mal sehen, ob die Prinzessin noch einen Bräutigam abbekommt... Und darüber entscheiden die Zuschauer! Witziges Spiel mit Figuren um eine bekannte Geschichte.

Indonesien

Indonesien

von/mit: Ralf Schwan

Diavortrag

Programmtext

Die Dimensionen des Landes zwischen Asien und Australien sind riesig. Mit 17.508 Inseln ist Indonesien der größte Inselarchipel der Erde, wovon auf rund 6.000 bewohnten, ca. 250 Millionen Menschen leben. Der Unterschied und Kontrast könnte kaum dramatischer sein. Ca.150 Millionen Menschen leben auf der Insel Java und ist eines der am dichtesten besiedelten Gebiete der Welt. Erleben Sie ein spektakulär-spannendes Porträt des Inselreiches zwischen Asien und Australien.

Sammy Vomacka Solo

Sammy Vomacka Solo

von/mit: Sammy Vomacka

Programmtext

Unermüdlich und immer noch voller Spielfreude tourt der in Tschechien geborene, und in Homburg / Saar lebende, Fingerpicker durch In - und Ausland. Zunächst überwiegend als Ragtime – Gitarrist bekannt geworden ( u.a. diverse Schallplatten und CD’s ), entwickelte sich Sammy Vomáčka im Laufe der Jahre zu einem Allrounder, dem es besonders neben Ragtime der Jazz angetan hat. Ebenso kam der Blues nicht zu kurz. Neben einer „ normalen“ Westerngitarre ist immer auch eine „ Dobro“ im Gepäck, eine aus Metall gefertigte Resonator – Gitarre, mit der auch, ohne Verstärker, interessante Effekte möglich sind. Sammy Vomáčka wird seine langjährige Erfahrung als Entertainer in Sachen Fingerpicking, Ragtime, Blues und Jazz zum Besten geben – mal mit, mal ohne Gesang. Bei seinen Konzerten gehören launiges Entertainment und Kurzgeschichten aus seinem musikalischen Leben zum Programm.

Die Abenteuer von Theo Gleistreu und seiner Lok Johanna

Die Abenteuer von Theo Gleistreu und seiner Lok Johanna

von/mit: PuppeTierCooperat / Ben Hans

Programmtext

Wenn man sich langweilt, kann man sich etwas ausden - ken. Und ausgedachte Ideen fliegen gut. Wie die Luft - ballons, die Theo der Bahnwärter in den Himmel steigen lässt, als die Lok Johanna auftaucht. Theo und Johanna brausen im Traum von Paris nach Übersee, von Amerika bis auf den Mond. Sie lernen Pläne zu planen und Träume zu träumen und dass der Unterschied zwischen hier und dort riesengroß und gar keiner ist – und dass es darauf ankommt, die Augen im richtigen Augenblick aufzumachen.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Ein-Mann-Band Hans Jürgen Kuska

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

sag mir...

sag mir...

von/mit: Mona Seifert und Christian Keilig

musikalische Lesung mit Annabel und Christian

Programmtext

Ein poetischer, literarischer Abend mit musikalischer Begleitung. Annabel (Mona Seifert) liest aus ihrem neuen Gedichtband "sag mir...". Begleitet wird sie dabei von dem Gitarristen Christian Keilig.

Wer immer mit dem Schlimmsten rechnet, hat meistens eine gute Zeit!

Wer immer mit dem Schlimmsten rechnet, hat meistens eine gute Zeit!

von/mit: Heinz Klever

Politisches Kabarett

Programmtext

Seit 15 Jahren gehört Heinz Klever zum lebenden Inventar der LEIPZIGER PFEFFERMÜHLE. Als Autor und Komponist arbeitet er für die ACADEMIXER, die FUNZEL, das CENTRAL KABARETT, die HERKULESKEULE, das FETTNÄPPCHEN, die KIEBITZENSTEINER, das SPANDAUER VOLKSTHEATER VARIANTA und den EULENSPIEGEL In Olbernhau spielt er ein politisches, kabarettistisches Soloprogramm.

Zwerg Nase

Zwerg Nase

von/mit: Volkmar Funke

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren

Programmtext

Wer ist die Alte mit der krummen Nase uns was will sie auf dem Marktplatz. Die wurde hier noch nie gesehen. Böse ist sie ganz bestimmt, so wie die aussieht. So denkt der kleine Jacob. Er ärgert sie und lacht sie aus. Ob das wohl gut geht? Der kleine Jacob wird es am eigenen Leib erfahren. Wird büßen müssen, viele Jahre, wird selber fühlen wie es ist, beäugt und ausgelacht zu werden. Doch keine Angst, es wird schon alles gut.

Simply Devil

Simply Devil

von/mit: Günther & Hindrich (maki Visual)

Einfach teuflisch - Der Film

Programmtext

nach dem Erfolg von Winter & harter Winter Das jüngste Werk der beiden Comedywirtuosn Günther & Hindrich. Handmade in Sachsen Ein Film, der seinesgleichen sucht. Trailer: https://vimeo.com/288604810

Wunschkonzert

Wunschkonzert

von/mit: Jörg Nassler & Dunja Averdung

"Kein Abend wie jeder Andere"

Programmtext

Interaktiv, spontan, unbestechlich und voll demokratisch wird LIAISONG mit dem Publikum um den Abend feilschen und die 20 größten Liederwünsche mit Spielfreude erfüllen. Aus 100 sehr verschiedenen Liedern und instrumentalen Soli wünschen und wählen sich die Gäste des Abends direkt vor Konzertbeginn ihr spezielles Programm. Da wird schon mal ein geliebtes Weihnachtslied in den Sommer rutschen und ein Kinderlied die älteren Semester auf die Stühle treiben.

Kleine Frau, was nun?

Kleine Frau, was nun?

von/mit: Karla Wintermann

Programmtext

Ein Drachen, der eigentlich eine Blumenwiese war, eine Hexe, die nicht weiß, wer ihr Vater ist, ein Zauberer, der gar nicht böse sein will, und ein König, der sehr traurig ist - all diese Probleme soll ausgerechnet eine kleine Frau lösen! Diese Geschichte die sich eine etwas chaotische junge Frau für ihr ungeborenes Kind ausdenkt, wird mit viel Witz und Ironie phantasievoll für Kinder und Erwachsene erzählt.

Das Programm im April 2019

Doppelstunde Musik

Doppelstunde Musik

von/mit: Christoph Reuter

musikalisches Kabarett

Programmtext

Bei der Fortsetzung von “Alle sind musikalisch! (außer manche)” verspreche ich eine vergnügliche und spannende Doppelstunde rund um das Thema Musik. Ich wandere mit Ihnen durch 500 Jahre Musikgeschichte und stelle meine Methode zum Komponieren von Hits vor und beantworte die Frage, wo Ohrwürmer sich aufhalten, wenn sie sich nicht gerade in unserem Ohr befinden. Zudem wechsele ich wild zwischen Pop, Jazz und Klassik, singe Lieder, erzähle von der Macht Musik und mache Musik. Erleben Sie die vergnüglichste und kürzeste Musikstunde Ihres Lebens.

Das singende, klingende Bäumchen

Das singende, klingende Bäumchen

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Clownerie für Kinder ab 5 Jahren

Programmtext

Clown Gunnar und Clown Ute wollen in den Urlaub fahren. Jedoch verpassen sie am Bahnhof ihren Zug. Um die Zeit zu überbrücken fangen sie an, das Märchen vom singenden, klingenden Bäumchen zu spielen. Als Requisiten dienen den beiden dabei die Dinge aus ihrem Reisekoffer. Ein amüsantes Spiel beginnt.

Ü 30 Party

Ü 30 Party

von/mit: DJ Dietzer & DJ Mäxx

Programmtext

Unsere Ü30 Party geht in die nächste Runde! Ihr feiert Party mit DJ Dietzer und DJ Mäxx. Eintritt: 7,00 €

Wie die Hexe Wackelzahn den König überlisten wollte...

Wie die Hexe Wackelzahn den König überlisten wollte...

von/mit: Puppentheater Glöckchen

lustiges Kasperspiel

Programmtext

Ein lustiges Kasperspiel mit Märchenmotiven, denn Kasper hilft dem König die richtige Braut zu finden, spaß- und aktionsreich; für Kinder von 3 bis 12 Jahren.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Anne & Karle

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Héroíne

Héroíne

von/mit: Mélinée

die neue CD

Programmtext

Mélinée, aus dem südfranzösischen Toulouse stammend, hat sich in Berlin mit ihren ganz eigenen Chansons einen Namen gemacht. Ihre Texte sind dicht und wohl gefeilt geschrieben, gleichzeitig persönlich und poetisch, von universeller Kraft. In ihnen finden sich Hoffnung und Nostalgie, aber auch hintergründiger Witz und Humor, als passender Kontrapunkt zur Melancholie. Das alles zusammen ergibt diese „melancomische“ Welt, die ihr ganz eigen ist.

Schneewittchen

Schneewittchen

von/mit: Puppentheater Fate Morgana

Figurentheater nach dem Grimm'schen Märchen

Programmtext

Eine Königin wünscht sich sehnlichst ein Kind. An einem Wintertag sitzt sie am Fenster, das einen schwarzen Rahmen aus Ebenholz hat, und näht. Versehentlich sticht sie sich mit der Nähnadel in den Finger. Als sie drei Blutstropfen in den Schnee fallen sieht, denkt sie: „Hätt’ ich ein Kind, so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie das Holz an dem Rahmen! Ihr Wunsch erfüllt sich und sie bekommt eine Tochter, die Schneewittchen genannt wird, weil sie helle Haut, rote Wangen und schwarze Haare hat. Nach der Geburt stirbt die Königin und der König nimmt sich eine neue Gemahlin. Diese ist sehr schön, aber eitel und böse. Sie kann es nicht ertragen, an Schönheit übertroffen zu werden. Als Schneewittchen sieben Jahre alt ist, nennt ihr sprechender und allwissender Spiegel Schneewittchen und nicht sie die Schönste im ganzen Land. Von Neid geplagt beauftragt sie einen Jäger, ihre Stieftochter im Wald umzubringen ...

Das Programm im Mai 2019

Die wundersame Relativität des Findens

Die wundersame Relativität des Findens

von/mit: Cammerspiele Leipzig

Versatzstücke aus der griechischen Mythologie und Schnipsel aus der Popkultur

Programmtext

„Monika reich mir mal das Schwert rüber“, sagte Skylla und fraß den Alten. Drei Spielerinnen auf dem Weg zur großen Erzählung stolpern über Stock und Stein, Hekate öffnet die Welten und die drei Moiren treten ein. Während ein Wal vom Himmel fällt und der Wettstreit der Heldinnen beginnt, suchen die drei Schicksalsgöttinnen ihre Körperteile zusammen. Im Netz der Geschichten besingt Persephone den Hades, während Echo ihrer Stimme nachweint und Menschen wie Kugelfische aussehen. Schicksale werden gesponnen und unter Wasser gesetzt, verknüpft und durchgeschnitten. Bunt und verschachtelt erfinden sich Heldinnen mit Rückenproblemen in Abenteuern gegenseitig neu. Dort wird ein Bärenfell drapiert, da ein Riese erschlagen und hier an einer Leber genagt. Nun gut, kurz gefasst: wir sind für allerlei verantwortlich und in der Hölle scheint die Sonne.

Die kleine Meerjungfrau

Die kleine Meerjungfrau

von/mit: Bianka Heuser

Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren

Programmtext

In der fantastischen Wasserwelt lebt die kleine Meerjungfrau Arielle. Sie spielt gern mit ihren Freunden, dem sprechenden Meeresschwamm und dem vorlauten Fisch Fabius. Am liebsten jedoch sitzt Arielle auf dem Korallenriff und beobachtet die Menschen – aber heimlich: ihr Vater Poseidon hat den Kontakt zwischen Menschenwelt und Meeresvolk streng verboten!

Bumerang-Band open air

Bumerang-Band open air

von/mit: Bumerang

Irish Folk aus Chemnitz live im Stadtpark

Programmtext

Wir sind Bumerang, eine mitreißende und erfahrene Band vom Fuße des Erzgebirges. Wir spielen stilvolle Musik, die von den verschiedensten Musikrichtungen wie folk, classic rock, classics und reggae geprägt ist. Treibende Akustik- und E-Gitarren in perfekter Symbiose mit elektrischer Violine, pulsierenden Bässen, einem energiegeladenen, dynamischen Schlagzeug und eigenen Hits in Chemnitzer Industrie- Mundart garantieren unvergessliche Momente durch Songs, die einem tagelang nicht aus dem Kopf gehen. Bei den Konzerten ist nicht nur die Band zu erleben, sondern man spürt auch immer die begeisterte Beteiligung des Publikums.

Großes Kinderfest im Rittergut

Großes Kinderfest im Rittergut

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Programmtext

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit:

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Das Programm im Juni 2019

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Duo Brilliant

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Das Programm im Juli 2019

Sommerferienprojekt

Sommerferienprojekt

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Theater im Schuhkarton

Programmtext

Wir basteln gemeinsam Bühnen aus Schuhkartons mit den dazu gehörenden Puppen und Requisiten. Damit spielen wir dann kleine Szenen aus Märchen und Erzählungen. täglich 9.30-13.00 Uhr Teilnahmegebühr: 15€ inkl. Mittagessen Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@olbernhau.de

Sommerferienprojekt

Sommerferienprojekt

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Theater im Schuhkarton

Programmtext

Wir basteln gemeinsam Bühnen aus Schuhkartons mit den dazu gehörenden Puppen und Requisiten. Damit spielen wir dann kleine Szenen aus Märchen und Erzählungen. täglich 9.30-13.00 Uhr Teilnahmegebühr: 15€ inkl. Mittagessen Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@olbernhau.de

Sommerferienprojekt

Sommerferienprojekt

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Theater im Schuhkarton

Programmtext

Wir basteln gemeinsam Bühnen aus Schuhkartons mit den dazu gehörenden Puppen und Requisiten. Damit spielen wir dann kleine Szenen aus Märchen und Erzählungen. täglich 9.30-13.00 Uhr Teilnahmegebühr: 15€ inkl. Mittagessen Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@olbernhau.de

Sommerferienprojekt

Sommerferienprojekt

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Theater im Schuhkarton

Programmtext

Wir basteln gemeinsam Bühnen aus Schuhkartons mit den dazu gehörenden Puppen und Requisiten. Damit spielen wir dann kleine Szenen aus Märchen und Erzählungen. täglich 9.30-13.00 Uhr Teilnahmegebühr: 15€ inkl. Mittagessen Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@olbernhau.de

Sommerferienprojekt

Sommerferienprojekt

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Theater im Schuhkarton

Programmtext

Wir basteln gemeinsam Bühnen aus Schuhkartons mit den dazu gehörenden Puppen und Requisiten. Damit spielen wir dann kleine Szenen aus Märchen und Erzählungen. täglich 9.30-13.00 Uhr Teilnahmegebühr: 15€ inkl. Mittagessen Anmeldung unter: 037360 75797 oder theater-variabel@olbernhau.de

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Anne und Karle

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Das Programm im August 2019

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Ein-Mann-Band Hans Jürgen Kuska

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Ritter ohne Furcht und Adel

Ritter ohne Furcht und Adel

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Theater im Stadtpark

Programmtext

Draußen, auf dem idyllischen grünen Hügel im Stadtpark Olbernhau, lädt der Theater Variabel e.V. zum Sommertheater ein. Bei schlechtem Wetter ziehen der Ritter mitsamt seinem Gefolge in den Saal des Theater Variabel. Der arme Ritter hat in seinem Leben noch nicht sonderlich viel erreicht. Keinen Reichtum angehäuft, keine Prinzessin geheiratet und erst recht keinen Drachen besiegt. Betrübt trottet er durch das Land, immer begleitet von seinem treuen Kumpanen. Mit der Ruhe ist es vorbei als den beiden tatsächlich ein Drache begegnet. Ruhm und Ehre sind zum Greifen nah. Aber so ganz ohne Hindernisse kommt der Ritter dann doch nicht an sein Ziel.

Das Programm im September 2019

Noise@Miriquidi II

Noise@Miriquidi II

von/mit: DarkNight@Miriquidi

The Electronic Chapter

Programmtext

Die zweite Auflage des kleinen Festivals mitten im Erzgebirge. Dieses Mal sind als Live-Acts CEPHALGY, LA MAGRA, KONTRAST, UNTERSCHICHT und SAY Y dabei. Für das leibliche Wohl (Speis und Trank) ist Bestens gesorgt.

Gesucht! Gefunden?

Gesucht! Gefunden?

von/mit: Katharina Meissner, Richard Glöckner & Dieter Klug

Ein Chansonabend über die Sehnsucht nach der Liebe

Programmtext

Auf der Suche nach dem Märchenprinzen muss man viele Frösche küssen. Doch was tun um in Zeiten von schnellem Online-Dating die wahre Liebe zu finden? Aus dieser Frage entstand das Programm von Katharina Meissner und Richard Glöckner, in dem die beiden reale Kontaktanzeigen und Tinder-Nachrichten neben Lieder von Friedrich Hollaender, Kurt Weill, Georg Kreisler, Ralph Benatzky u.v.a. stellen. Sie schlagen den Bogen von Klassikern aus den 20er und 30er Jahren bis zum zeitgenössischen Chanson unserer Zeit und stellen fest, dass in all den Jahren die Menschen immer auf der Suche waren… Es entsteht ein Abend voller Sehnsucht und Einsamkeit, aber auch voll Witz und Ironie. Begleitet werden die beiden Sänger am Klavier von Dieter Klug vom Theater Annaberg.

SAISONSTART mit Kevin Cash & The Cattlemen

SAISONSTART mit Kevin Cash & The Cattlemen

von/mit:

Das ist Country, Folk und Rock’n’Roll in einer Show!

Programmtext

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Leider ist das auch bei Cajun & Zydeco mit Colinda der Fall. Krankheitsbedingt muss die Band aus Berlin mit dem unwiderstehlichen Südstaaten-Drive absagen. Aber wir haben Ersatz. Kevin Cash & The Cattlemen lassen keine Traurigkeit aufkommen und starten mit uns in die neue Saison. Die vier jungen Musiker aus Deutscheinsiedel bringen das Gewölbe mit dem Sound von Johnny Cash zum Kochen. Also seid dabei und feiert mit uns in die neue Spielzeit!

Der Schweinehirt

Der Schweinehirt

von/mit: Hammerbühne Annaberg-Buchholz

nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Programmtext

Ein armer Prinz hat nichts außer einer Rose und einer Nachtigall, die er seiner angebeteten Prinzessin schickt. Die Prinzessin aber ist verwöhnt und will sich damit nicht abgeben. Also verkleidet sich der Prinz als Schweinehirt um seiner Angebeteten 10 Küsse als Preis für ein ausgefallenes Geschenk abzuluchsen. Ob Prinz und Prinzessin doch noch zueinander finden können?

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Die Opas

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Weltsicht

Weltsicht

von/mit: Matthias Rug

Ausstellungseröffnung

Programmtext

Der Bad Salzunger Bildhauer Matthias Rug zeigt unter dem Titel „Weltsicht“ seine Art der Fotografie. Es handelt sich hierbei um großformatige HD-Metall-Prints. Ausstellung vom 21.09. bis 03.11.2019

I would prefer not to

I would prefer not to

von/mit: Cammerspiele Leipzig

Eine Wall-Street-Story nach Herman Melville

Programmtext

Ein seltsamer junger Mann namens Bartleby wird in einer New Yorker Anwaltskanzlei als Kopist eingestellt. Er bekommt einen Arbeitsplatz am Fenster. Wenn er hinausschaut, sieht er eine nackte Häuserwand. Seine Kollegen werden Ingwer-Keks, Truthahn und Kneifer genannt. Willkommen an der Wall Street! Ohne besonderen Grund beschließt Bartleby eines schönen Tages seine Arbeit einzustellen. Zum Ärger seiner Kollegen und seines Vorgesetzten denkt er aber nicht daran, seinen Arbeitsplatz zu verlassen oder zu kündigen. Stattdessen sitzt er untätig an seinem Schreibtisch und beobachtet den Putz an der Wand. Jeder Kommunikationsversuch von Seiten seiner Kollegen endet mit einem höflichen, aber bestimmten: „I would prefer not to.“ Verweigerung, Subversion und Depression das sind die Spannungsfelder zwischen denen sich Bartleby in der neuen Koproduktion von DAS ÜZ und den Cammerspielen (Regie: Christian Hanisch) bewegt. Der Leipziger Schauspieler Thomas Deubel übernimmt dabei u. a. die Rolle von Bartlebys Vorgesetzten, der uns dessen absurd witzige und unverschämt traurige Geschichte erzählt.

VERSCHOBEN Der kleine Tag

VERSCHOBEN Der kleine Tag

von/mit: Musiktheater Rabenschnabl und der Kreismusikschule Erzgebirgskreis Regie und Gesamtleitung Annett Illig

Familienmusical nach Rolf Zukowski, Wolfram Eicke, Hans Niehaus

Programmtext

Aus organisatorischen Gründen findet nur die 15.00 Uhr Veranstaltung statt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das tapfere Schneiderlein

Das tapfere Schneiderlein

von/mit: Theater Variabel Olbernhau e.V.

Märchen für Kinder ab 4 Jahren

Programmtext

Sieben auf einen Streich! Das hätte der alte Schneider selbst nicht gedacht, daß er so stark ist. Doch da sich seine Kraft im Kampf gegen die Fliegen offen- bart hat, soll nun auch die ganze Welt davon erfahren. Gemeinsam mit seinem Vogel begibt er sich nocheinmal auf eine Reise und kämpft gegen die Riesen, das Wildschwein und das Einhorn und um die "schöne" Prinzessin...

Das Programm im Oktober 2019

Ü30 PARTY

Ü30 PARTY

von/mit: Rockfloor und DJ Enrico

Programmtext

Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

von/mit: Märchenerzähler Oyano aus dem Erzgebirge

Figurentheater nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Programmtext

Einmal, es war spätabends hörte ein Köhler seltsame Geräusche. Von der Neugier getrieben, ließ er seinen brennenden Meiler allein, um der Sache auf den Grund zu gehen. Und dann sah er es: Auf einer Lichtung brannte ein Feuer. Ringsum ragte Fels und Stein und erschien im Geflacker des Feuers gar gespenstisch. Ein Kobold bewegte sich um das Feuer, wohl wissend, dass ihn keiner sah. Wer mag wohl dieses Wesen sein? Gut oder böse? Arm oder reich? Eine Müllerstochter löst dieses Rätsel

Hörspielabend

Hörspielabend

von/mit:

Das allmähliche Verstummen des Kinoerzählers in der Tonfilmzeit

Programmtext

Hörspiele sind Kino im Kopf: dieses hier blickt zurück auf das Ende der Stummfilmära im Erzgebirge. Ein Großvater (Rolf Hoppe) bereist mit seinem Enkel die regionalen Kinos der damaligen Zeit. Zurück ins heimische Limbach treibt den passionierten "Kinoerzähler" nichts. Denn dort erwartet ihn ein Gespräch mit dem Betreiber des Kinos, in dem er angestellt ist. Hörspielautor Gert Hofmann (1931-1993) war selbst gebürtiger Limbacher. 1951 ging er zum Studium nach Freiburg/Breisgau und blieb im Westen. Vor dem Hintergrund des Endes der DDR blickte er zurück auf seine eigene Kindheit im Osten Deutschlands. Denn er ist der neugierige Enkel, der im Hörspiel mit dem Großvater Karl durch Sachsen reist. Dessen stolze Erzählungen prägten die Kindheit des späteren Autors. Das Schicksal des Großvaters formte zugleich seine Vorstellungen davon, das Fortschritt und Veränderungen stets auch eine Kehrseite innewohnt. Die Erfindung des Tonfilms war einer bewundernswerte Errungenschaft. Gleichermaßen zerstörte sie die berufliche Existenz des Großvaters und stellte damit dessen Selbstbild und Identität grundlegend infrage. Süddeutscher Rundfunk 1990 Länge: 44’10 Autor: Gert Hofmann Mit Rolf Hoppe, Felix Leiberg, Barbara Witte, Hans Madin, Ingolf Gorges, Gerd Holtenau, Otto Czarski, Dieter Kursawe, Werner Rehm anschliessend Podiumsdiskussion zum Thema: Kino in Olbernhau

Seid Ihr noch zu ratten

Seid Ihr noch zu ratten

von/mit: Cornelia Fritzsche

SATierISCHES mit Ursula von Rätin

Programmtext

Ein neues Zeitalter ist hereingebrochen, das Zeitalter des Dilettantismus und daran krankt die Welt. Wohin man schaut, weltweit haben Dilettanten das Ruder an sich gerissen, was selbst den Ratten Angst macht. Auch wenn diese zäh und widerstandsfähig sind, könnte es für Ursulas Spezies eines Tages zu Ende gehen. Kann Kunst tatsächlich Waffe sein um aufzurütteln? Im Rausch der Digitalisierung vergisst der homo sapiens das Wesentliche. Wie immer wird es bissig, satirisch, nachdenklich und für sie gaaanz wichtig, auch humorvoll.

Kasper und das Märchenpuzzle

Kasper und das Märchenpuzzle

von/mit: Cornelia Fritzsche

Ein Handpuppenspiel für Menschen ab 4 Jahren

Programmtext

Ach, ach, wie konnte denn das passieren? Da nimmt sich der Kasper einmal vor, seine Kasperbude aufzuräumen und dann das. Stellt Euch vor, beim Entstauben der Bücher im Regal ist ihm doch tatsächlich sein Märchenbuch auf den Kopf gefallen. Das tat weh und nun hat Kasper auch noch eine Beule. Aber das wäre gar nicht so schlimm. Alle Seiten von seinem Märchenbuch sind beim Zusammenprall rausgepurzelt. Nun ist guter Rat teuer, denn auch die Märchen sind durcheinander gepurzelt. Der König Drosselbart sitzt bei den 7 Zwergen am Tisch, das Rotkäppchen soll auf einmal Heu zu Gold spinnen und Rapunzel hat ausversehen die Golden Kugel in den Brunnen geworfen. Wer soll jetzt helfen, dass jedes Märchen seinen richtigen Platz im Buch wiederfindet. Aber es gibt ja Euch, die Kinder und den besten Freund vom Kasper, Kroko, der weiß immer Rat.

Kathrinchen Zimtstern und die wundersame Weihnachtspost

Kathrinchen Zimtstern und die wundersame Weihnachtspost

von/mit: Bastian Backstein

Ein Adventskalender-Abenteuer

Programmtext

Als das kleine Engelchen Kathrinchen Zimtstern und der Nussknacker Johann von Knatterburg einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt machen, katapultiert sie ein zauberhaftes Karussell in die geheimnisvolle Welt der Wichtel. Für die liebenswerten Erzgebirgsfiguren beginnt ein aufregendes Abenteuer, bei dem es um nichts weniger geht, als in 24 Tagen das Weihnachtsfest zu retten. Der Autor Bastian Backstein präsentiert erstmals sein neues Werk. Im Anschluss daran steht er für eine Signierstunde zur Verfügung.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Anne & Karle

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Duo Piceno

Duo Piceno

von/mit: Piceno

Zwei Gitarren und viel Gefühl

Programmtext

Piceno - das sind Peter Groesdonk und Ben Enzon aus Dresden. Bestehend aus zwei Gitarren, bewegt sich das Duo mit eigenen Kompositionen und Arrangements im Bereich der Weltmusik. Von Jazz bis Pop decken die jungen Vollblutmusiker ein breites Spektrum ab.

PREMIERE

PREMIERE

von/mit: Jugend- und Kulturzentrum Theater Variabel

Ferienspiele in den Herbstferien

Programmtext

Nach einer Woche Text lernen, Theater spielen, Kulissenbau und viel Spaß präsentieren die Teilnehmer des Theaterprojekts ihr Theaterstück.

Gundermann

Gundermann

von/mit:

Filmabend

Programmtext

GUNDERMANN erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß. Ein Zerrissener. GUNDERMANN ist Liebes- und Musikfilm, Drama über Schuld und Verstrickung, eine Geschichte vom Verdrängen und Sich-Stellen. GUNDERMANN ist ein Film über Heimat. Er blickt noch einmal neu auf ein verschwundenes Land. Es ist nicht zu spät dafür. Es ist an der Zeit. Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur Andreas Dresen in GUNDERMANN einen Blick auf das Leben von Gerhard „Gundi“ Gundermann, einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit. Er starb 1998, mit gerade einmal 43 Jahren. Das Drehbuch stammt von Laila Stieler. Die Hauptrolle spielt Alexander Scheer, der alle Lieder im Film selbst eingesungen hat. Anna Unterberger steht als seine Frau Conny Gundermann vor der Kamera und in weiteren Rollen sind unter anderem Axel Prahl, Thorsten Merten, Bjarne Mädel, Milan Peschel, Kathrin Angerer und Peter Sodann zu sehen.

Kürbis schnitzen

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wollen wir auch dieses Jahr mit euch passend zu Halloween Kürbisse gestalten. Teilnahme ab 8 Jahren Anmeldung erforderlich unter 037360 75797 oder theater-variabel@olbernhau.de Unkostenbeitrag: 3€

AUSVERKAUFT Premiere Kater Lampe

AUSVERKAUFT Premiere Kater Lampe

von/mit: Theater Variabel e.V. und Heiner Stephani mit seiner Hauskapelle

Heimatkomödie aus Rothenthal

Programmtext

Ein zugelaufener Kater treibt in einem erzgebirgischen Dorf sein Unwesen. Zu guter Letzt hinterlässt er sogar im Pelz der Frau des Spielwarenverlegers Neubert seine Spuren. Das geht zu weit! Der Kater wird in behördlichen Gewahrsam genommen und dem Gemeindediener Seifert in Pflege gegeben. Der Geselle Neumerkel des Holzdrechslermeisters Schönherr, der sich des Katers angenommen hatte, protestiert gegen diese Maßnahme und fordert sein Eigentum zurück. Der Gemeindediener Seifert jedoch gibt dem ständigen Drängen seiner Frau nach und die Katze wandert in die Bratpfanne...

AUSVERKAUFT Kater Lampe

AUSVERKAUFT Kater Lampe

von/mit: Theater Variabel e.V. und Heiner Stephani mit seiner Hauskapelle

Heimatkomödie aus Rothenthal

Programmtext

Ein zugelaufener Kater treibt in einem erzgebirgischen Dorf sein Unwesen. Zu guter Letzt hinterlässt er sogar im Pelz der Frau des Spielwarenverlegers Neubert seine Spuren. Das geht zu weit! Der Kater wird in behördlichen Gewahrsam genommen und dem Gemeindediener Seifert in Pflege gegeben. Der Geselle Neumerkel des Holzdrechslermeisters Schönherr, der sich des Katers angenommen hatte, protestiert gegen diese Maßnahme und fordert sein Eigentum zurück. Der Gemeindediener Seifert jedoch gibt dem ständigen Drängen seiner Frau nach und die Katze wandert in die Bratpfanne...

Die Zauberlaterne

Die Zauberlaterne

von/mit: Pandels Marionettentheater

Marionettentheater für die ganze Familie

Programmtext

Hans wandert durch die Welt, dabei gerät er an eine alte Frau, ohne zu merken, dass es eine Hexe ist. Weil er Hunger hat, bleibt er, er soll für die Hexe arbeiten. Bald merkt er, dass die Hexe und ihr Freund, der Riese, es auf ihn abgesehen haben. Nun ist er auf der Hut. Als er einen Brunnen säubert, findet er eine Zauberlaterne, deren Geister ihm einige Schwierigkeiten aus dem Weg räumen. Schließlich befreit er die Prinzessin, die der Riese entführt hat, besiegt diesen, heiratet die Prinzessin und bekommt das halbe Königreich ...

Kater Lampe

Kater Lampe

von/mit: Theater Variabel e.V. und Heiner Stephani mit seiner Hauskapelle

Heimatkomödie aus Rothenthal

Programmtext

Ein zugelaufener Kater treibt in einem erzgebirgischen Dorf sein Unwesen. Zu guter Letzt hinterlässt er sogar im Pelz der Frau des Spielwarenverlegers Neubert seine Spuren. Das geht zu weit! Der Kater wird in behördlichen Gewahrsam genommen und dem Gemeindediener Seifert in Pflege gegeben. Der Geselle Neumerkel des Holzdrechslermeisters Schönherr, der sich des Katers angenommen hatte, protestiert gegen diese Maßnahme und fordert sein Eigentum zurück. Der Gemeindediener Seifert jedoch gibt dem ständigen Drängen seiner Frau nach und die Katze wandert in die Bratpfanne...

Workshop Makramee

Workshop Makramee

von/mit: Shukar Creations Raluca Sava

Programmtext

Makramee ist die handwerkliche Kunst, Schnüre zu dekorativen Mustern zu verknoten. In den letzten 9 Jahren nutzt Raluca Sava diese altertümliche Technik, um moderne und einzigartige Schmuckstücke herzustellen. Schmuck Designerin Raluca Sava veranstaltet einen 2-stündigen Makramee-Workshop. Darin erklärt sie die Entstehung eines Armbands durch den rechteckigen Makramee Knoten. Zur Verfügung gestellt werden verschiedene Farben von Schnüren sowie diverse Halbedelsteine. Damit erhalten Sie die Möglichkeit und Gelegenheit um Ihr persönliches Kunstwerk zu kreieren. Um Halsketten, Armbänder und Ohrringe von Raluca Sava zu sehen, besuchen Sie die Webseite auf www.shukar.tk Kosten: 30 Euro — Falls nötig, bringen Sie Ihre Lesebrille mit.

Das Programm im November 2019

Es war die Lerche...

Es war die Lerche...

von/mit: H.O.Theater

Komödie nach Ephraim Kishon

Programmtext

»Romeo und Julia«: das größte Liebespaar aller Zeiten. Doch ihre Liebe konnte nur durch den dramatischen Tod der beiden ihren mystischen Charakter erhalten und zur Vollkommenheit gelangen. Einfach perfekt! Doch was wäre geschehen, wenn Julia rechtzeitig erwacht wäre und die beiden 29 Jahre später noch in Verona lebten? Selbst das bekannteste Liebespaar der Weltgeschichte bleibt nicht von den täglichen Streitereien des Ehealltags verschont. Doch Rettung naht. Der nicht mehr ganz taufrische William Shakespeare erscheint als Geist um seine Werk zu vollenden: Er will die beiden abermals in den Selbstmord treiben...

Eine Woche voller SAMStage

Eine Woche voller SAMStage

von/mit: H.O.Theater

nach dem Kinderbuch von Paul Maar

Programmtext

Generationen von Kindern sind mit dem Kinderbuch "Eine Woche voller Samstage" von Paul Maar groß geworden. Nun bringt das HO-Theater das Sams auf die Bühne! Erleben Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Abenteuer dieses kindlichen Wesens. Staunen Sie über seine unerschöpflichen Ideen, wie es Herrn Taschenbier, den es sich als Vater ausgesucht hat, von seinen Ängsten befreit. Lachen Sie mit den beiden über den dummen Chef, den arroganten Verkäufer und die spießige Frau Rotkohl! Der mit vielen Preisen geehrte Paul Maar schuf mit dem Sams seine populärste Figur. Jeder erkennt das Sams an seinen roten Haaren und blauen Wunschpunkten. Dem ersten Buch sind inzwischen viele Fortsetzungen gefolgt, was von der großen Liebe der Leser zu diesem witzigen, respektlosen, vorlauten, kindlichen Wesen zeugt. Das Sams ist mutiger, geschickter und klüger als Herr Taschenbier. Es hilft ihm, seine Ängste zu überwinden und wieder Freude am Leben zu haben. Zudem ist das Sams ein Sprachkünstler, es kann reimen und wunderbare Verse dichten. Seit 1986 wird dieses Kinderstück immer wieder aufgeführt, und das HO-Theater möchte mit seiner Inszenierung möglichst viele Eltern und Kinder in das Theater locken.

Kann Fliegen!

Kann Fliegen!

von/mit: Frank Fröhlich

Gitarre pur

Programmtext

Der begnadete Gitarrist und Interpret seiner eigenen Werke spielte bereits auf vielen namhaften Festivals in Deutschland, Österreich, Namibia, der Schweiz und England. Er veröffentlichte 38 CD`s und erspielte sich mit seinen vielfältigen Projekten einen Namen als ideenreicher und inspirierender Musiker. So trat er mit Schauspielern wie Dieter Bellmann, Gunther Emmerlich, Günther Maria Halmer, Rolf Hoppe, Otto Mellies, Gunter Schoß und Thekla Carola Wied auf, spielte mit Jazzmusikern wie Joe Sachse (Gitarre) und Volker Schlott (Saxophon), begleitete Schriftsteller wie Peter Härtling, Kerstin Hensel und Walter Kempowski bei ihren Lesungen, spielte mit afrikanischen und chilenischen Musikern, schrieb Filmmusik für die Serie „Mind of a Chef“ (USA), schuf maßgeschneiderte Filmmusik zu den Komödien Buster Keatons und hat mit seinen Konzerten für Kinder Publikum und Presse zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen! Diese vielfältigen Erfahrungen hat er zu einem sehr persönlichen, individuellen Stil verwoben. In seinem Solokonzert bewegt er sich zwischen Tango, Latin und Flamenco, neben Eigenkompositionen spielt er u.a. Stücke von Matteo Carcassi, J. S. Bach und Scott Joplin. Verbunden durch spritzig-witzige Moderationen a la Götz Alsmann präsentiert „Der Gitarrist der Stars „ (mdr-sachsenspiegel) an diesem Abend Gitarre PUR mit all ihren Möglichkeiten – das haben sie so weder gehört noch gesehen!

Ein Feuerwerk für den Fuchs

Ein Feuerwerk für den Fuchs

von/mit: Dresdner Figurentheater - Jörg Bretschneider

eine Petterson und Findus-Geschichte für Kinder ab 4 Jahren

Programmtext

Ein gefährlicher Fuchs treibt sein Unwesen. Gustavsson will ihn erschießen, doch Findus ist dagegen: “Füchse erschießt man nicht, die muß man reinlegen“. Und während der Hahn Harald den Hühnerstall in eine Festung verwandelt und die Hühner Wilma und Erna die Kunst des Fuchsfangs erlernen, entwickeln Pettersson und Findus ein Knallhuhn, an dem sich der Fuchs die Zähne ausbeißen soll. Und damit er sich richtig erschreckt, wird noch ein riesengroßes Feuerwerk vorbereitet Als würde das nicht schon reichen, alle Füchse der Welt zu vertreiben, plant Findus seinen Auftritt als angsteinflößendes Gespenst. Als die Nacht hereinbricht, ist alles bereit. Mensch, Kater, Hühner warten auf den Fuchs. Ob alles klappt?

Shakespeares Kaufmann

Shakespeares Kaufmann

von/mit: Theatergruppe

Eine Dramödie mit Herz

Programmtext

Ein Mitgiftjäger will seinen Onkel anpumpen, den „König der Kaufleute“. Der ist grad nicht flüssig und gibt Bürgschaft für einen Kredit. Als Pfand will der jüdische Geber ein Pfund Fleisch (sprich: das Herz!) vom christlichen Schuldner. Ein Krimi ums Blut unserer Welt: das Geld.

Die kluge Bauerntochter

Die kluge Bauerntochter

von/mit: Kinder-& Jugendtheater Burattino

Theater von Kindern für Kinder

Programmtext

Es war einmal ein armer Bauer, der reich beschenkt war, denn er hatte eine kluge Tochter. Der Bauer und seine Tochter arbeiten hart, als sie eines Tages auf dem Felde einen kostbaren Mörser finden. Sofort begibt sich der Bauer zum König, um den Mörser zurückzubringen. Doch statt dankbar zu sein, beschuldigt der König den Bauern den dazugehörigen Stößel zu unterschlagen und lässt den Bauern daraufhin in den Kerker werfen. Als die Bauerntochter davon hört, macht sie sich augenblicklich auf dem Weg zum Schloss und fordert die Freilassung ihres Vaters. Die selbstbewusste und kluge Art der Bauerntochter beeindruckt den König sehr, schließlich ist er sonst nur eingebildete Prinzessinnen gewohnt und von denen hat er nun wirklich die Nase voll. Kurzer Hand bietet er der Bauerntochter einen Handel an: Unter der Bedingung, dass sie seine Aufgabe löst und ihn heiratet, kommt ihr Vater frei. Die Bauerntochter lässt sich auf den Handel ein. Doch wird sie klug genug sein, um die Aufgabe tatsächlich zu erfüllen und es schaffen, ihren Vater wirklich freizubekommen? Wie wird es mit der Bauerntochter und dem König weitergehen? Bühne frei und Vorhang auf für „Die kluge Bauerntochter“.

Kroatien - eine Entdeckungsreise

Kroatien - eine Entdeckungsreise

von/mit: Sven Oyen

HDAV - Live-Dia-Show

Programmtext

Erleben Sie die Vielfalt Kroatiens aus dem Blickwinkel des Reisefotografen Sven Oyen. Bei Aktivsportarten, aber auch ganz gemütlich, kann man die türkisblaue Adria mit ihrer vielgesichtigen Inselwelt und weitem Horizont erkunden. Einzigartige Bilder von malerischen Küstenstädten voller mittelalterlichen Charme, lebendigen Traditionen und Straßenfesten, der bizarren karstigen Gebirgswelt mit Naturwundern, wie glasklaren Flüssen und Seen, sowie unglaublich schönen Wasserfällen, fügen sich zu einem Kaleidoskop Kroatiens, das durch Großbildprojektion in Kinoqualität und einfühlsamer Live-Moderation, hautnah erlebbar wird.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: Duo Brilliant

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Außer man tut es

Außer man tut es

von/mit: Johannes Kirchberg und Freunde

ein Abend zu Ehren von Erich Kästner

Programmtext

Johannes Kirchberg und Frank Roder - „ER WAR EIN SATIRIKER MIT HERZ“, SCHRIEB DER SCHRIFTSTELLER HERMANN KESTEN ÜBER IHN, „ein Kinderfreund, der nie kindisch wurde, ein verzweifelter Optimist, der nie zu lachen vergaß, und einer der klügsten Sprecher unseres Jahrhunderts.” Gedichte, Lieder, Satiren, Epigramme, Kinderbücher, Romane – Erich Kästner ist in allen Formen ein Meister. Johannes Kirchberg und Frank Roder nähern sich seinem Werk nicht ehrfürchtig, sondern so, wie es sich der Kabarettist und strenge Satiriker sicher gewünscht hätte: frech und eigen. „Die Menschen sind gut - nur die Leute sind schlecht“ Mit dieser Überzeugung Kästners kommt das Schiffs-Ensemble zu dem Schluss: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. Ein höchst amüsanter und äußerst unterhaltsamer Abend für Kästner-Fans und alle, die es werden wollen. Kompositionen: Johannes Kirchberg Ausstattung: Antje Gebauer Buch und Regie: Sylvia Richter

Hannelore Katz

Hannelore Katz

von/mit: Puppentheater und Regiearbeiten Volkmar Funke

Ein kleines Katzenabenteuer für Kätzchen ab 3 Jahren

Programmtext

Eine kleine Katze fühlt sich sehr einsam und macht sich auf die Reise um Bekanntschaft zu schließen. Auf ihrer Wanderung lernt sie ganz verschiedene Leute kennen und muss schlechte und schöne Erfahrungen machen um endlich den passenden Freund zu finden.

Die Katze

Die Katze

von/mit: Theater Variabel & Solomimo

nach der Geschichte von Rudyard Kipling

Programmtext

Der Hund war wild, und das Pferd war wild, und die Kuh war wild, und das Schaf war wild, und sie wanderten auf ihre wilde Weise durch die weiten wilden Wälder. Aber das wildeste von allen wilden Tieren war die Katze. Sie blieb für sich, und ein Ort war für sie so gut wie der andere. Natürlich war auch der Mensch wild. Der Mann war schrecklich wild. Er fing noch nicht mal an, zahm zu werden, bis er der Frau begegnete und sie ihm sagte, dass sie auf seine wilde Weise nicht leben mochte. Eine Geschichte über Wildheit und Zahmheit und den unbändigen Willen der Katze frei und unbeherrscht zu sein.

Das Programm im Dezember 2019

Die Katze

Die Katze

von/mit: Theater Variabel & Solomimo

nach der Geschichte von Rudyard Kipling

Programmtext

Der Hund war wild, und das Pferd war wild, und die Kuh war wild, und das Schaf war wild, und sie wanderten auf ihre wilde Weise durch die weiten wilden Wälder. Aber das wildeste von allen wilden Tieren war die Katze. Sie blieb für sich, und ein Ort war für sie so gut wie der andere. Natürlich war auch der Mensch wild. Der Mann war schrecklich wild. Er fing noch nicht mal an, zahm zu werden, bis er der Frau begegnete und sie ihm sagte, dass sie auf seine wilde Weise nicht leben mochte. Eine Geschichte über Wildheit und Zahmheit und den unbändigen Willen der Katze frei und unbeherrscht zu sein.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Der große und der kleine Klaus

Der große und der kleine Klaus

von/mit: THEATER VARIABEL E.V.

Weihnachtsmärchen

Programmtext

In einem Dorf leben der reiche große Klaus und der arme kleine Klaus. Doch der kleine Klaus weiß aus seiner Notlage Geld zu machen und führt schon bald ein Leben in Saus und Braus. Das weckt die Habgier des großen Klaus und der Wettstreit der Beiden beginnt. Ein turbulentes Märchen für die ganze Familie gespielt vom Theater Variabel e.V. mit viel Witz und Fantasie.

Seniorentanz

Seniorentanz

von/mit: DJ Mäxx

Programmtext

Gemütlicher Nachmittag für die ältere Generation mit Kaffee und Kuchen zum Tanzen oder auch nur Leute treffen. Eintritt 8,00 € (inkl. Kaffeegedeck)

Hutznohmd

In altbekannter Manier stimmen uns Heiner Stephani und seine Hauskapelle auf das nahende Fest ein. Freuen Sie sich auf ein Programm mit Liedern und humorigen Texten über die mal sinnige, mal unsinnige, aber definitiv immer besinnliche Festtagsstimmung.

Hutznohmd

In altbekannter Manier stimmen uns Heiner Stephani und seine Hauskapelle auf das nahende Fest ein. Freuen Sie sich auf ein Programm mit Liedern und humorigen Texten über die mal sinnige, mal unsinnige, aber definitiv immer besinnliche Festtagsstimmung.

Der standhafte Zinnsoldat

Der standhafte Zinnsoldat

von/mit: Jule

Weihnachtslesung mit Figurenspiel nach Hans Christian Andersen

Programmtext

Der standhafte Zinnsoldat war immer der kleinste und seinen Kameraden unterlegen. Doch die Liebe zu seinem kleinen Papierfräulein lässt ihn über sich hinaus wachsen und fantastische Abenteuer erleben. Das Märchen von Hans Christian Andersen erweckt zu neuem Leben.