Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Oktober 2021

Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

von/mit: Figurentheater Fate Morgana

Programmtext

Puppentheater nach dem klassischen Märchen der Gebrüder Grimm.

Nadelfilzen

Nadelfilzen

von/mit: Manuela Stock

Workshop

Programmtext

'Lasst mich ich selbst sein'

"Lasst mich ich selbst sein"

von/mit: Anne Frank Zentrum

Anne Franks Lebensgeschichte

Programmtext

Vom 15.9. bis zum 7.10.2021 wird die Wanderausstellung »›Lasst mich ich selbst sein.‹ Anne Franks Lebensgeschichte« in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Gemeinwesenarbeit und Engagement und der Partnerschaft für Demokratie Olbernhau und Umland im Jugend und Kulturzentrum »Theater Variabel« in Olbernhau gezeigt. Jugendliche aus dem Gymnasium Olbernhau werden dort zu Peer Guides ausgebildet und begleiten anschließend Schulklassen und andere Gruppen durch die Ausstellung. Die Ausstellung kann täglich zwischen 9 bis 18 Uhr besucht werden. Die Eröffnung findet am 14.9.2021 um 17 Uhr statt.

Tagebuch eines Wahnsinnigen

Tagebuch eines Wahnsinnigen

von/mit: Ensemble La Vie

nach Nikolai Gogol

Programmtext

Aksenti Iwanow Propristschin ist Mitarbeiter in einem Ministerium. Er ist der, den alle übersehen, einer der sich krumm macht und wund läuft, ohne dass es jemanden schert. Jeden Tag vor akkuratem Arbeitsantritt liest er die sonderbaren Sprüche, die ihm sein Abrisskalender in der Mietwohnung anzeigt. Neue Spuren tun sich auf. Sein Selbsthass beginnt sich zu relativieren. Er bemerkt Blicke der Tochter des Regierungsbeamten, er vernimmt Stimmen, die aus Hundemäulern kommen und ihm Perspektiven verheißen. Er schält sich wie eine Made aus seinem Kokon und beginnt zu flattern; in die lichte Welt, in den Ruhm, hinein in die vermauerten Wände einer Anstalt. Erst hier, im Grauen der geschlossenen Psychiatrie, wird er ausleben, was er insgeheim immer war: der König von Spanien. Die einsamen, schmerzhaft komischen Bekenntnisse dieser Beamtenseele sind seit Gogol von bleibender satirischer Schärfe.

Der Fischer und seine Frau

Der Fischer und seine Frau

von/mit: Wandertheater Schwalbe

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Programmtext

Das Märchen vom Wünschen und Erfüllen "Mantje Mantje Timpetee, Buttje Buttje in der See, meine Frau, die Ilsebill, will nicht so, wie ich wohl will." sprach der Fischer und wünschte sich für seine Frau ein Bauernhaus, dann ein Schloß, dann einen Palast... Nichts machte sie glücklich und am Ende war alles wieder wie zuvor. Das Wandertheater Schwalbe spielt das Märchen mit viel Phantasie, Humor und farbenfrohen Kostümen in einer alten Zinkwanne.

Gnadenlos

Gnadenlos

von/mit: BÜHNENVOLK Bautzen

Volksstück von Melanie Gieschen

Programmtext

Ein heruntergekommener Hof im abgelegenen Dorf. Seit dem Tod des Bauern und dem Schlaganfall der Bäuerin führt Tochter Magda die täglichen Geschäfte. Magda arbeitet die Schulden ab, aber um der medizinischen Versorgung der Mutter und den Ansprüchen ihres geistig zurückgebliebenen Bruders Karl gerecht zu werden, betätigt sie sich auch als Dorfhure. Eine Liebe gibt es für Magda nicht mehr, nachdem sie vor Monaten sitzengelassen wurde. Gemobbt und ausgenutzt von allen, ist ihre letzte Hoffnung der Hof, für den sie arbeitet und kämpft. Aber die Schlinge um Magdas Hals zieht sich immer enger. Melanie Gieschen hat für dieses Stück im Jahr 2000 den Anna-Seghers-Preis bekommen. Regie: Michael Linke / Foto: Norman Schneider

21. SATT

21. SATT

von/mit: Landesverband Amateurtheater Sachsen e. V.

Amateurtheatertage

Programmtext

ein detailiertes Programm geben wir noch bekannt!

Offene Probe

Offene Probe

von/mit: Jugendtheater Leipzig

im Rahmen der 21. SATT

Programmtext

Probe mit Gespräch Jugendtheater Leipzig "Scherbenhelden" oder „Marvels Wunder“

Offene Probe

Offene Probe

von/mit: BÜHNENVOLK Bautzen

im Rahmen der 21. SATT

Programmtext

Probe mit Gespräch mit der Gruppe BühneNvolk Bautzen zur neuen Produktion "Der Sohn"

21. SATT Theaterclub

21. SATT Theaterclub

von/mit: Landesverband Amateurtheater Sachsen e. V.

Amateurtheatertage

Programmtext

Präsentationen der Werkstattergebnisse und "Die Königin kommt",kurzes Puppentheater der Gruppe BühneNvolk Bautzen

Das Baby

Das Baby

von/mit: Olaf Stelmecke und Michael Meikel Müller

Ein Liederprogramm der besonderen ART für die ganze Familie

Programmtext

Ein Baby auf einer Bühne? Zwei Musiker, die auf das Baby aufpassen und gleichzeitig ein Liederprogramm spielen sollen? Das muss wohl zwangsläufig zu absurden und überraschenden Situationen führen. Aber genau daraus entsteht ein Liederprogramm der besonderen Art: Ein unersättlicher Staubsauger, ein dienstmüdes Ampelmännchen oder Hund und Katz’ als Liebespaar – das sind nur einige der Figuren, um die sich Stellmäckes wundersame, witzige musikalische Geschichten ranken. Es darf mitgemacht, mitgelacht, mitgedacht und mitgesungen werden. Der Sänger, Musiker, Schauspieler und Autor, Stellmäcke, bringt in seinem Programm eine Auswahl der schönsten Kinderlieder aus mehr als zehn Jahren Theater- und Musikarbeit auf die Bühne. Begleitet wird er von dem Musikwinkler und freischaffenden Gitarristen Michael Meikel Müller.

Nadelfilzen

Nadelfilzen

von/mit: Manuela Stock

Workshop

Programmtext

Anmeldung unter 037360 75797 oder theater-variabel@olbernhau.de • Kursgebühr 25€ inkl. Material

Meike Köster im Konzert

Meike Köster im Konzert

von/mit: Meike Koester

Programmtext

Meikes Musik unterhält, zieht in den Bann, lässt Füße wippen, Mundwinkel nach oben gehen und manches Schwere leichter erscheinen. Wer jemals ein Konzert von Meike Koester erlebt hat, weiß um ihre Qualitäten als Livemusikerin. Die Zuhörer werden mit auf die Reise genommen, rocken mit, singen und träumen mit. In ihrer warmherzigen Art und Weise gibt die Sängerin und versierte Gitarristin kleine Geschichten zu ihren Songs preis oder erklärt im lockeren Plauderton, wie das Effektboard für ihre Akustikgitarre funktioniert. Das Publikum nimmt an ihrer sprichwörtlichen Spielfreude teil, wenn Meike Koester bei einigen Songs sogar ein Wah-Wah-Pedal, eine Loopstation oder gar einen Verzerrer hinzuschaltet. Eine moderne Songschreiberin eben. Am 23.10.2021 spielt Meike Koester nach langer Zeit endlich wieder im Theater Variabel und stellt bereits neue Songs ihres nächsten Albums und natürlich Stücke ihrer vier vorangegangenen Alben (auf Deutsch und Englisch) vor. Ein wunderbarer Songabend und ein willkommener Boxenstop für die inneren Akkus: Warmherziger Singer-Songwriter Rock-Pop mit exzellentem Groove und der Gefahr, mit einem glücklichen breiten Grinsen nach Hause zu gehen!

Georgien

Georgien

von/mit: Ralf Schwan

Im Zauber des wilden Kaukasus

Programmtext

Georgien ist Vielfalt, alte Kulturen, herzliche Gastfreundschaft, kulinarische Höhepunkte und die faszinierend, grandiose Bergwelt des Kaukasus. Durch das wilde Svanetien mit seinen alten Wehrtürmen, die Besteigung des Prometheusberges Kasbek (5033m), mit Packpferden durch das einsame Chewsuretien in die mittelalterlichen Dörfer Shatili und Muzo und weiter hinein in das urig-geheimnisvolle Tuschetien. All das sind Bergabenteuer der Extraklasse. Auch andere Regionen Georgiens, bieten einzigartig Faszinierendes. Der Vashlovani-Nationalpark mit seiner Tier und Pflanzenwelt, Kachetiens Weinregion und kulinarischer Hotspot des Landes oder Dschawachetiens Hochebene und die Vulkanlandschaft im Süden Georgiens, sind einige Facetten der Vielfalt der Kaukasusrepublik. Einer der emotionalsten Momente war das georgisch-orthodoxe Osterfest bei meinen Reisen durch das Land. Erleben Sie in meiner Live-Multivisionsreportage, in eindrucksvollen Bildern, authentischen Video`s und musikalischer Untermalung, ein lebendiges Porträt des Landes zwischen Europa und Asien und lassen Sie sich vom Zauber des wilden Kaukasus gefangen nehmen.

DEB:ATE Bürgerdialog Olbernhau

DEB:ATE Bürgerdialog Olbernhau

von/mit: Europäische Akademie Berlin

Erneuerbar und umweltfreundlich? Dialog zur lokalen Energiewende

Programmtext

Was die Energiewende voranbringt, bedroht die Artenvielfalt. Das Windrad nebenan mag sauberen Strom liefern - die lokale Vogelwelt wird von den Rotoren bedroht, ebenso wie auch vom Klimawandel. Wir stehen vor einem Nachhaltigkeitsdilemma. Was also tun? - Diskutieren Sie mit uns bei der Veranstaltung „Erneuerbar und umweltfreundlich? Dialog zur lokalen Energiewende“ in Olbernhau am 29. Oktober 2021 im Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ um 17:30 Uhr. - Teilnahme nur nach verbindlicher Anmeldung unter p2@eab-berlin.eu möglich. Es gilt der Nachweis der bekannten 3Gs (getestet, genesen, geimpft) als Voraussetzung. Weitere Informationen: www.eab-berlin.eu/de/projekt/debate

Hans im Glück

Hans im Glück

von/mit: Theater Variabel - MusikTheater

Märchentheater für die ganze Familie

Programmtext

Das Gold eingetauscht gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh. Für die Kuh gab's ein Schwein, für dieses eine Gans, die wiederum für einen Schleifstein gegeben, der fällt schließlich in den Brunnen...damit alles verloren!? Frei von aller Last wieder neu begonnen...und damit vielleicht alles gewonnen!?