Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Februar 2022

Mit der Kamera unterwegs

Mit der Kamera unterwegs

von/mit: Frank Helmert Olbernhau

Ausstellungeröffnung - Fotoausstellung

Programmtext

Duo Sevenheat

Duo Sevenheat

von/mit: Duo Sevenheat

Gipsyswing, Latinsongs und mehr

Programmtext

Die Band „SEVENHEAT“, die es in verschiedenen Besetzungsgrößen zu buchen und zu hören gibt, steht für handwerklich perfekt umgesetzte Eigeninterpretationen ausgewählter Songs der Rockgeschichte, die nicht alltäglich zu hören sind. Neuestes Produkt ist das Programm "Gipsyswing, Latinsongs und mehr" in dem sich Andreas Groth und Meikel Müller der Gipsy-Musik im Stile Django Reinhardts und der lateinamerikanischen Musik a la Carlos Santana, Sergio Mendes und Antonio Carlos Jobim nähern. Das Programm ist ein musikalisches Feuerwerk auf diversen Gitarren, Bass, Schlagwerk/Percussion und Gesang - wie immer zu 100 % handgemacht und ohne elektronische Effekthascherei!

Die kluge Bauerntochter

Die kluge Bauerntochter

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Programmtext

Der Weihnachtsmann ist in die Jahre gekommen. Nur mit Mühe kann er die immer größer und schwerer werdenden Geschenke noch allein verteilen. Darum hat er sich einen Gehilfen gesucht, aber wo gibt es noch verlässliche Personen? Dieser Geselle jedenfalls bringt alle bereits sorgfältig verpackten Geschenke durcheinander. Öffnet sämtliche Kisten und Kartons, um zu erfahren, für wen der Inhalt eigentlich bestimmt ist. Dabei fällt ihm ein Märchenbuch in die Hände. Es enthält auch sein Lieblingsmärchen. Und plötzlich findet sich der Weihnachtsmanngehilfe mitten in der Geschichte wieder. Er spielt: "Die kluge Bauerntochter"...

Pflichtmandat

Pflichtmandat

von/mit: H.O.Theater

Ein Zweipersonenstück

Programmtext

In diesem Zweipersonenstück treffen zwei erfolglose Außenseiter, die aus unterschiedlichen Gründen zu Einzelgängern geworden sind, aufeinander: Mr. Fowle betreibt einen Samenladen, in dem er Vögel und Vogelfutter an die Einsamen in seinem Viertel zur Gesellschaft verkauft. Ruhe und Zurückgezogenheit sind für den verschrobenen Eigenbrötler das höchste Gut, das durch seine Ehefrau, deren ungebremstes Amüsierbedürfnis nicht zu stoppen war, so provoziert wurde, dass er sie umgebracht hat. Er wartet sehnsüchtig, das Grün vom Epping Forest aus dem Zellenfenster betrachtend, auf seinen Prozess. Der Zufall führt den erfolglosen Anwalt Wilfred Morgenhall, der sein Leben lang auf sein erstes Mandat gewartet hat, als Pflichtverteidiger in seine Zelle. Nun will er all sein Wissen und Können in diesem Fall zur Anwendung bringen. Es gelingt ihm, seinen Klienten für juristische Überlegungen zu interessieren, und beide spielen verschiedene Verteidigungsvarianten durch. Fowel Übernimmt dabei die Rolle des Richters und mehrerer Zeugen. Beide gewinnen Verständnis für einander und gehen voller Hoffnungen in den Prozess.

Pumuckl

Pumuckl

von/mit: Wolf-Dieter Gööck

Ein wahrhaftiges Puppenspiel

Programmtext

Wer hat denn nun geschwindelt? Der Pumuckl? Der Meister Eder? Nur gut, dass sich bei den beiden Helden nicht jedesmal die Nase verlängert, wie beim Pinocchio… Das von Matthias Hänsel liebevoll ausgestattete Puppentheaterstück befasst sich auf spannende und vergnügliche Weise mit dem Thema „Wahrheit“ und kann damit sogar ein bisschen als Erziehungshilfe dienen – ganz in der Tradition der beliebten Hörspielserie aus den 1960er Jahren.

Das Programm im März 2022

Als ich ein kleines Mädchen war

Als ich ein kleines Mädchen war

von/mit: Josephine Hoppe & Dirk Ebersbach

Kindheit in Dresden – von Kästner bis Hoppe

Programmtext

in unserem Haaus schwelgt Josephine Hoppe in alten Erinnerungen – nicht nur den eigenen! Berühmt geworden sind Erich Kästners Kindheitserinnerungen „Als ich ein kleiner Junge war“ – aber auch wir anderen Nichtberühmten hatten eine Kindheit und wir erinnern uns gern! Folgen Sie uns auf eine Reise durch lang und kurz Vergangenes, lassen Sie sich erzählen und erleben Sie vielleicht ihre eigene Jugend ganz neu! Es spielt, singt, erzählt und liest Josephine Hoppe Am Klavier Dirk Ebersbach

Diavortrag Skandinavien

Diavortrag Skandinavien

von/mit: Sandra Butscheike und Steffen Mender

Norwegen, Schweden und Finnland

Programmtext

Mitternachtssonne und Polarnacht, wilde unberührte Lanschaften, zerklüftete Küsten, malerische Fjorde, tausende Seen, romantische Wälder, eine einzigartige Tierwelt, Samikultur und eindrucksvolle Städte mit nordischem Flair, das alles ist Skandinavien. Mit beeindruckenden Bildern, Videosequenzen und Drohnenaufnahmen geben Sandra Butscheike und Steffen Mender Einblicke in die einzigartige Vielfalt Skandinaviens.

Komisch, wenn keiner lacht

Komisch, wenn keiner lacht

von/mit: Johannes Kirchberg und Band

ein musikalischer Rückblick mit Band

Programmtext

Das Programm im April 2022

Comedy-Pop-Concert

Comedy-Pop-Concert

von/mit: Die NotenDealer

Programmtext

Die NotenDealer sind Paul Fröbel | Tim Gernitz | Felix Günther | Lars Kessler ​ Diese Jungs wissen was sie tun: In dieser musikalischen Comedy-Show wird durch Kreativität und Spontanität Humor für jede Altersgruppe neu erfunden. ​ Von Kabarett bis Comedy, Rock bis Pop – das alles in top Livequalität. ​ Seit über 17 Jahren sind Die NotenDealer auf Tour. Diese Jungs bieten für alle Altersgruppen und jeden Anlass das passende Programm. Dabei wird nicht auf klassische Musik gesetzt, sondern vielmehr auf eine heitere und abwechslungsreiche Entertainment-Show. ​ Begonnen haben die Jungs bei einem Talentefest ihres Gymnasiums. Dabei begeisterten sie nicht nur die Jury, sondern auch das gesamte Publikum. Wenige Jahre später hatte die Band sich bereits über die Heimatstadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. ​ Das Repertoire erweitert sich ständig und besteht aus kreativen Coverversionen bekannter Songs sowie eigenen Nummern. Nahezu jedes Musikgenre wird auf zum Teil ungewöhnliche und unterhaltsame Art und Weise musikalisch neu interpretiert.

Das Programm im Mai 2022

Das Programm im Juni 2022

Das Programm im Juli 2022

Das Programm im August 2022

Das Programm im September 2022

Bares für Rares

Bares für Rares

von/mit: Michael Trischan

Kaberettistisches

Programmtext

Viele kennen die ZDF-Sendung „Bares für Rares“, bei der man Geld für Raritäten bekommt. Bei Michael Trischan heißt das Programm „Rares für Bares“ und das Publikum bekommt literarische Raritäten gegen Bares: Blödeleien, Anekdoten, Zungenbrecher, Witze. Begegnen Sie Autoren wie Wolfgang Borchert, Hanns Dieter Hübsch, u.v.a. Karten wird es im Vorverkauf zu erwerben geben, Wir planen bei Bedarf eine Zusatzveranstaltung um 17.00 Uhr. Fragen Sie einfach an!

Das Programm im Oktober 2022

Das Programm im November 2022

Und alljährlich grüßt die Weihnachtsgans

Und alljährlich grüßt die Weihnachtsgans

von/mit: Josephine Hoppe & Dirk Ebersbach

Programmtext

Ein literarisch-musikalisches „Festmenü in mehreren Gängen“ mit weihnachtlichen Geschichten und Gedichten zum Schmunzeln und Staunen.

Märchenhaft

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Eine musikalische Reise ins Märchenland für die ganze Familie

Programmtext

„Märchenhaft“ : vom Musiktheater „SpielART“ und gespielten Szenen vom Theater Variabel Seit keiner mehr seine Phantasie bemüht und sich auf diese Weise in das Märchenland begibt, ist die Hexe gelangweilt. Vergeblich sitzt sie in ihrem Haus und wartet auf Beute. So beschließt sie eines Tages, sich selbst auf die Erde zu zaubern, um hier ihr Unwesen zu treiben. Sie erzählt Geschichten von Unholden und Bösewichten, zwingt einen Musikanten, sie dabei zu begleiten oder ihn ansonsten für immer verstummen zu lassen. Nur die Kraft der Musik und vielleicht auch die Hilfe der Zuschauer können ihn jetzt noch retten – er vertraut also auf deren Unterstützung und wagt das unheimliche Spiel...

Märchenhaft

Märchenhaft

von/mit: Theater Variabel (SpielArt)

Eine musikalische Reise ins Märchenland für die ganze Familie

Programmtext

„Märchenhaft“ : vom Musiktheater „SpielART“ und gespielten Szenen vom Theater Variabel Seit keiner mehr seine Phantasie bemüht und sich auf diese Weise in das Märchenland begibt, ist die Hexe gelangweilt. Vergeblich sitzt sie in ihrem Haus und wartet auf Beute. So beschließt sie eines Tages, sich selbst auf die Erde zu zaubern, um hier ihr Unwesen zu treiben. Sie erzählt Geschichten von Unholden und Bösewichten, zwingt einen Musikanten, sie dabei zu begleiten oder ihn ansonsten für immer verstummen zu lassen. Nur die Kraft der Musik und vielleicht auch die Hilfe der Zuschauer können ihn jetzt noch retten – er vertraut also auf deren Unterstützung und wagt das unheimliche Spiel...

Das Programm im Dezember 2022

Hutznohmd

Hutznohmd

von/mit: Heiner Stephani mit seiner Hauskapelle

traditionell zur Weihnachtszeit

Programmtext

Hutznohmd

Hutznohmd

von/mit: Heiner Stephani und seine Hauskapelle

Programmtext