Jugend- und Kulturzentrum „Theater Variabel“ Olbernhau

Das Programm im Oktober 2022

Rumpelstilzchen

von/mit: Volkmar Funke

Puppenspiel nach dem Grimmschen Märchen

Programmtext

In einer klassischen Handpuppenbühne wird das alte Grimmsche Märchen frisch und temporeich erzählt. Die kunstvolle Bühne, Bühnenbild und Puppen fertigte Gottfried Reinhardt - Regie und Spiel: Volkmar Funke für Kinder ab 5 Jahren - Dauer: 45 Minuten Pressestimmen: Leipziger Volkszeitung, 4.2.2003 - "Stroh zu Gold" - Puppenspiel entflammt Kinderherzen - Großer Jubel im Saal als Volkmar Funke, Puppenspieler aus Dresden, das Märchen vom Rumpelstilzchen auf sächsisch erzählt und sich die Strohbüschel vor den Augen der Zuschauer in glänzende Goldbarren verwandeln. Die Zuschauer waren fasziniert vom Spiel.

Ein Mann räumt auf oder Das verliebte Einweckglas

Ein Mann räumt auf oder Das verliebte Einweckglas

von/mit: Dresdner Figurentheater - Jörg Bretschneider

Heiteres Flaschentheater

Programmtext

Die Idee mit Flaschen, Büchsen usw. zu spielen kam bei der Betrachtung eines Stilllebens des italienischen Malers Giorgio Morandi und einer leeren Flasche. Ein Mann braucht einen Keller oder Schuppen oder ähnliches, wohin er sich zurückziehen kann, um irgend etwas zu reparieren oder seine zu Ruhe haben. Dort verbringt er viel Lebenszeit, so auch Heinz Kleinschmidt. Während Frau Kleinschmidt zur Aerobic geht, was sie auch für Ihren Mann tut, soll die Krönung der Schöpfung, Heinz den Keller aufräumen. „Was soll`s, ist ja schnell gemacht“, denkt er. Aber wie so oft im Leben kommt es anders als geplant. Heinz erliegt seinem Spieltrieb. Ein Stück über Frauen, Flaschen und uns.

Dornröschen und die Monsterbande

Dornröschen und die Monsterbande

von/mit: Dresdner Figurentheater - Jörg Bretschneider

Puppentheater nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Programmtext

Wenn man ein altes Märchenbuch öffnet und die Geschichte von Dornröschen erzählt, geschehen manchmal seltsame Dinge. Zum Beispiel können sich Monster in das Buch eingenistet haben oder sogar eine ganze gummibärenfressende Monsterbande. Können diese Unholde wenigstens verhindern, dass Dornröschen 100 Jahre schlafen muss - natürlich nicht, denn sie machen nur Unsinn. Doch sie können helfen einen guten Prinzen zu finden, ihm das Küssen zu lernen, damit er die Prinzessin schön wach küsst. Und vielleicht sind sie notwendig, damit alles ein gutes Ende nimmt. Gespielt wird diese spannende Geschichte von einem Schweizer Muschelbläser mit vielen Talenten. z.B. puzzeln, zaubern, mit Puppen spielen usw.

Die goldene Gans

Die goldene Gans

von/mit: Bianka Heuser

Puppentheater nach den Brüdern Grimm

Programmtext

Wie schafft man es, eine Prinzessin und ein halbes Königreich zu erobern? Klaus, ein armer Junge und von allen als Dummling verspottet, teilt sein weniges Brot und Wasser mit einem alten Männlein im Wald. Als Dank dafür findet er die goldene Gans. Jeder, der diese aus Habgier berührt, bleibt an ihr kleben. Diese bizarre Menschenkette an der goldenen Gans bringt die Prinzessin endlich wieder zum Lachen. Der König im Land verspricht unterdes demjenigen, der seine Tochter endlich wieder zum Lachen bringt, die Prinzessin zur Frau und das halbe Königreich dazu. Mit der bizarren Menschenkette an der goldenen Gans kann der „Dummling“ das Herz der Prinzessin erobern. Aber der König will sein Versprechen nicht halten und so hat Klaus noch drei Prüfungen zu bestehen… Kann Klaus beweisen, dass er kein Dummling, sondern ein pfiffiger Junge mit klugen Ideen ist? Das beliebte Hausmärchen der Gebrüder Grimm über Glück und Gutmüdigkeit als Puppentheater mit Liedern, Witz und Charme für Kinder ab 3 Jahren.